Lesezeit: 2 Minuten
Anno Jordan

In dieser sehr empfehlenswerten Reportage auf Servus TV geht der Filmemacher und Wissenschaftsjournalist Kurt Langbein der Frage nach, was die Gemeinsamkeit unerwarteter plötzlicher Heilungsfälle sein könnte?

Servus Reportage: Trotzdem gesund, Österreich 2015

Die US-amerikanische Onkologin Kelly Turner hat weltweit 250 Fälle sogenannter „radikaler Remission“ untersucht und 9 Gemeinsamkeiten bei den Betroffenen feststellen können:

  • Eine radikale Umstellung der Ernährung.
  • Die Übernahme der Kontrolle und Verantwortung über die eigene Gesundheit.
  • Das Vertrauen auf die eigene Intuition.
  • Der Einsatz von Kräutern und spezifischen Nahrungsergänzungsmitteln.
  • Eine gezielte Steigerung positiver Emotionen.
  • Das Vertrauen und die Nutzung der sozialen Unterstützung des persönlichen Umfeldes.
  • Die Vertiefung einer spirituellen Verbindung.
  • Einen starken Lebenswillen.

Die Macht der Gedanken

Es fällt auf, dass 7 von 9 Faktoren mit mentalen Gesichtspunkten zusammenhängen. Ein Grund mehr, im Rahmen einer menschlichen Medizin endlich wieder mit dem Patienten zu sprechen, ihn als Individuum in einem sozialen Netzwerk wahrzunehmen und ihn bei seinem persönlichen Heilungsweg zu begleiten.


Buchempfehlung:

9 Wege in ein krebsfreies Leben: Wahre Geschichten von geheilten Menschen
Vorschaubild: 9 Wege in ein krebsfreies Leben: Wahre Geschichten von geheilten Menschen
Die US-amerikanische Onkologin Kelly Turner hat weltweit 250 Fälle sogenannter „radikaler Remission“ untersucht und 9 Gemeinsamkeiten bei allen Betroffenen feststellen können.

Deutsche Ausgabe 2015


Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed! Rechts auf dieser Seite