Jörg Spitz

Dr. med. Wittrock, von der Buchinger Klink in Überlingen am Bodensee, informiert in seinem Vortrag sehr präzise und verständlich, was beim Fasten in unserem Körper passiert und welche positiven Auswirkungen dies auf unseren Stoffwechsel hat.   


An dieser Stelle finden Sie das Programmheft des Kongresses für Menschliche Medizin 2015 mit dem Abstract zum Vortrag.

Was ist Fasten?

Dr. Wittrock führt den Zuschauer in die Welt des Fastens ein. Wissenschaftlich orientiert, aber als Arzt praktizierend, stellt er die Fakten rund um das Thema Fasten sowohl für Laien als auch Spezialisten verständlich aber auch tiefgründig dar.   

Fasten – aber wie?

Es gibt die unterschiedlichsten Formen des Fastens. In der Buchinger Klinik wird eine spezielle Form, die von Otto Buchinger entwickelt wurde, praktiziert. Hierbei wird eine geringe Menge Nahrung von maximal 500 kcal am Tag zugeführt. Außerdem ist Bewegung und das Fördern der Ausscheidung von Giften aus dem Körper ein wichtiger Bestandteil der Therapie. Dr. Wittrock geht in seinem Vortrag auf Details der Fastentherapie ein und belegt anhand vieler wissenschaftlicher Studien deren Nutzen. Literaturempfehlungen für interessierte Zuschauer die sich intensiver mit dem Thema auseinandersetzen möchten werden ebenfalls gegeben:

  • Leitlinien zur Fastentherapie [Quelle: http://aerztegesellschaft-heilfasten.de/]
  • Buch: “Fasten als Therapie”  von Heinz Fahrner
  • Studie: “Einfluss von therapeutischem Fasten und Ausdauertraining auf den Energiestoffwechsel und die körperliche Leistungsfähigkeit Adipöser” [Steiniger, Boschmann (2009)]
  • Vorträge Fastenkongress 2015

 

Hier bekommen Sie einen kostenlosen Einblick in den Vortrag von Dr. Wittrock:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Fasten und die Auswirkungen auf den Stoffwechsel

Die Veränderungen im Stoffwechsel, angefangen beim allgemeinen Energiestoffwechsel bis hin zu „Eiweißverlust“, der Reduzierung des oxidativen Stresses und der positiven Effekte auf Blutdruck, Gedächtnis und Entzündungen werden thematisiert.

Dr. Wittrock gibt in seinem Vortrag einen umfangreichen Einblick in folgende Themen:

  • Fasten – wie funktioniert es? Gibt es Nebenwirkungen?
  • Fasten – für wen, warum und wie lange?
  • Positive Effekte des Fastens auf unseren Körper – eine Zusammenfassung!
  • Stoffwechselveränderungen beim Fasten – leicht erklärt!  
  • Fasten – Eiweiß – Fettsäuren: hier wird der Zusammenhang deutlich!
  • Ketonkörper unter der „Lupe“

Fazit:

In Russland wird das Fasten seit etlichen Jahrzehnten effektiv in der Therapie und Heilung von chronischen Krankheiten angewandt. Auch in unserem Kulturkreis gehörte das Fasten bis zum Beginn der industriellen Revolution zu einer empfohlenen Lebensführung, die in Vergessenheit geraten ist. Leider wird bei uns in Deutschland diese Form des natürlichen Stoffwechsel-Resets bei vielen Therapeuten immer noch nicht als Indikation im Maßnahmenkatalog der Behandlungen aufgenommen – absolut unverständlich, wenn man die positiven Effekte, die Dr. Wittrock umfangreich im Vortrag belegt, betrachtet. Fasten ist nicht nur bei chronischen Erkrankungen ein probates Mittel zur Gesunderhaltung und -werdung von denen der Fastende schon nach kurzer Zeit profitieren wird.


Unsere Buchempfehlung:

von Dr. med. Andreas Buchinger

Erscheinungsjahr 2013


Wissensdurstig?

Das Wissenspaket zum Thema Lebensstilmedizin und Prävention:
Alle Vorträge der Konferenz für menschliche Medizin 2015 als Gesamtpaket
Gesamtpaket: 70 €
(insgesamt 17 Vorträge, mehr als 20 Stunden Videomaterial)

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als
Follower” dieses Newsfeeds! Rechts auf dieser Seite.