Lungenbelastung: Asbestfasern setzen sich lebenslang im Körper fest

Helena Jansen

Helena Jansen

Freiberufliche Gesundheitswissenschaftlerin [Master of Health Education and Promotion, 2012] - in Projekten rund um Prävention und Gesundheitsförderung tätig
Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.


Lungenbelastung: Asbestfasern setzen sich lebenslang im Körper fest [heilpraxis.net; 02.08.2017]

Zwar ist die Verwendung von Asbest in Deutschland seit Anfang der 1990er Jahre verboten, doch noch immer geht von dem Werkstoff eine große Gesundheitsgefahr aus. Asbestfasern, die in die Lunge gelangt sind, bleiben ein Leben lang nachweisbar – und können zu Lungenerkrankungen führen.

Brain ‘switch’ tells body to burn fat after a meal [sciencedaily.com; 01.08.2017]

Scientists have found a mechanism by which the brain coordinates feeding with energy expenditure, solving a puzzle that has previously eluded researchers and offering a potential novel target for the treatment of obesity.

Mit Rückschlägen umgehen – Raus aus der Grübelfalle [spiegel.de; 31.07.2017]

Sich nach Schicksalsschlägen wieder aufrappeln und aus durchkreuzten Plänen das Beste machen – das sind Fähigkeiten, die man lernen kann. Psychologen raten: machen statt grübeln.

Basis für neue medikamentöse Therapie bei Demenz [bionity.com; 31.07.2017]

Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben entdeckt, dass für das Lernen und das Gedächtnis bestimmte Moleküle in den Gehirnzellen aktiviert werden müssen: die sogenannten Serotoninrezeptoren 5-HT7.

Blood markers of chronic fatigue syndrome could pave the way to a diagnostic test [statnews.com; 31.07.2017]

In an effort to find the cause of chronic fatigue syndrome, researchers have identified 17 immune molecules whose concentrations in patients’ blood correlate with disease severity.

Weniger Todesfälle durch Passivrauchen [spiegel.de; 31.07.2017]

Wer raucht, bringt auch andere in Gefahr. Eine Studie mit Daten aus Deutschland hat jetzt jedoch gute Nachrichten: In Deutschland sterben immer weniger Menschen aufgrund des Passivrauchens an Lungenkrebs.

Depressionen wirken sich bei Jungen und Mädchen unterschiedlich aus [aerzteblatt.de; 31.07.2017]

Über die unterschiedliche Ausprägung von Depressionen bei Jungen und Mädchen berichtet eine Arbeitsgruppe der University of Cambridge unter der Leitung von Jie-Yu Chuang. Die Wissenschaftler folgern aus ihrer Studie, dass eine geschlechts­spezifische Behandlung sinnvoll sein könnte.

Auslöser für Resistenz gegen Immuntherapie entdeckt [aerztezeitung.de; 27.07.2017]

Forscher haben einen Mechanismus entdeckt, der zentral ist bei der Entstehung von Resistenzen gegen die Krebs-Immuntherapie. Das teilt die Uni Zürich mit. Dabei spiele das epigenetische Kontrollprotein Ezh2 eine zentrale Rolle.

Cochlear unveils Nucleus 7, world’s first made for iPhone Cochlear Implant Sound Processor [medgadget.com; 26.07.2017]

Cochlear, a medical device company at the forefront of the world’s hearing implant market, has announced the Nucleus 7 Sound Processor, the world’s first Made for iPhone cochlear implant sound processor, in partnership with Apple.


Partnerinformationen

Auf unserem Marktplatz finden Sie eine Anzahl von Kooperationspartnern, die Sie bei Ihrem Präventionsweg effektiv unterstützen können. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei!

ProduktempfehlungenDigitale AngeboteBuchempfehlungen


 

San Omega Logo Logo_Kautzversand_Original_web TerraMundo Logo 4c
PlantaVis Logo_Wolz simple APO-GH-Logo
logo-hevert_de-7be49a70
Logo reformleben
logo-taramax
Logo medpro
tisso Spiraldynamik - Netzwerkpartner der AMM

Logo JAB


Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeeds! Rechts auf dieser Seite.