5. Kongress für menschliche Medizin am 14. und 15. April 2018 in Frankfurt – Schwerpunkt: Autoimmunerkrankungen

Jörg Spitz

Jörg Spitz

Facharzt für Nuklearmedizin, Präventionsmediziner, Gründer der Deutschen Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention und der Akademie für menschliche Medizin,Autor/Herausgeber mehrerer Bücher zum Thema Vitamin D, Veranstalter der Konferenzen Vitamin D-Update 2011/2013 sowie des 1. Kongresses für menschliche Medizin, Frankfurt 2014, Entwickler eines ganzheitlichen Präventionskonzepts unter dem Label: Spitzen-Prävention
Jörg Spitz

Letzte Artikel von Jörg Spitz (Alle anzeigen)

Für das kommende Jahr möchten wir Sie herzlich zu unserem 5. Kongress für menschliche Medizin einladen. Das Thema ist wieder einmal spannend und von großer Bedeutung: Es geht um Autoimmunerkrankungen.

Vergleichbar mit den Demenz-und Krebserkrankungen – den Themen der letzten beiden Kongresse für menschliche Medizin – stellen die Autoimmunerkrankungen zu Beginn des 21. Jahrhunderts eine große Herausforderung der Gesellschaft dar, der die  Mainstreammedizin nur eine symptomatische Therapie (Cortison und weitere Immunsuppressiva) entgegenzusetzen hat.

Neue Erkenntnisse über die komplexe Struktur und Funktionsweise des Immunsystems, wie die Interaktion mit den Darmbakterien (Mikrobiom) und der Gehirnfunktion (Psycho-Neuro- Immunologie), aber auch die neuesten Einsichten in die Genetik (z. B. Single-Nucleotid-Polymorphismen der Vitamin D Rezeptoren) und der Epigenetik (Einfluss von Nahrungsbestandteilen auf die Genmodulation) bieten neue therapeutische Ansätze mit bislang nicht gekannter Effizienz. Ein besonderes Highlight dürfte die Vorstellung eines ganzheitlichen Konzeptes zur Therapie der Autoimmunerkrankungen darstellen, dass unter anderem eine „Hochdosis-Vitamin D Therapie“ unter Berücksichtigung der individuellen Vitamin D-Sensitivität beinhaltet. Es wurde von dem brasilianischen Arzt Prof. CG Coimbra entwickelt und wird von ihm und etlichen Kollegen seit Jahren mit großem Erfolg praktiziert.

Wir laden daher erneut zu einem hochspannenden Thema ein und freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch zwischen den hochmotivierten Teilnehmern und den  hochkarätigen Referenten.

Unser Kongress findet wieder im bewährten Umfeld des Campus Riedberg der Universität Frankfurt statt. Wir freuen uns, Ihnen bereits jetzt das vorläufige Programm präsentieren zu können:

Hier können Sie sich zur Teilnahme am Kongress 2018 anmelden (bis 18.03.2018 zum Frühbuchertarif!)


Ab sofort ist auch das digitale Kongresspaket unseres diesjährigen Kongresses zu besonderen Angebotspreisen & inklusive Bonusmaterial verfügbar.

Das Thema des diesjährigen Kongresses war und ist herausfordernd: Krebserkrankungen. Vieles spricht dafür, dass Krebserkrankungen nicht auf einem primären Genschaden beruhen, sondern vielmehr eine fatale Stoffwechselstörung unseres Körpers darstellen. Anlass genug, die bisherige internationale Strategie (war against cancer) infrage zu stellen. Dies ist mit dem Programm des diesjährigen Kongresses geschehen.

Ganz wichtig: Konferenzbesucher, die 2017 oder auch 2016  in Frankfurt dabei waren, erhalten das digitale Angebot zu einem besonders attraktiven Preis. Nutzen Sie bitte beim Kauf die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Anmeldung zu einem dieser Kongresse genutzt haben, sodass wir Ihre Teilnahme und Berechtigung prüfen können.

Und hier geht’s zur Bestellseite!


Partnerinformationen

Auf unserem Marktplatz finden Sie eine Anzahl von Kooperationspartnern, die Sie bei Ihrem Präventionsweg effektiv unterstützen können. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei!

ProduktempfehlungenDigitale AngeboteBuchempfehlungen


Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeeds! Rechts auf dieser Seite.