Kein eindeutiger Zusammenhang zwischen Solariennutzung und schwarzem Hautkrebs

Helena Jansen

Helena Jansen

Freiberufliche Gesundheitswissenschaftlerin [Master of Health Education and Promotion, 2012] - in Projekten rund um Prävention und Gesundheitsförderung tätig
Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.


Kein eindeutiger Zusammenhang zwischen Solariennutzung und schwarzem Hautkrebs [idw-online.de; 29.01.2018]

Ein kausaler Zusammenhang zwischen maßvoller Solariennutzung und einem erhöhten Melanom-Risiko ist nach aktueller Studienlage nicht erwiesen. Zu diesem Schluss kommt eine internationale Forschergruppe unter Leitung von Professor Dr. Jörg Reichrath, Leitender Oberarzt der dermatologischen Klinik am Universitätsklinikum Homburg.

Multiple Sklerose: Die Burger-Epidemie [news.doccheck.com; 30.01.2018]

Nahezu überall auf der Welt nehmen die MS-Erkrankungen zu – am dramatischsten jedoch in Ländern, in denen die Menschen einem „westlichen Lebensstil“ nachgehen. Weil herkömmliche Erklärungsversuche nicht mehr ausreichen, rückt die Ernährung in den Fokus.

Miniroboter für minimal-invasive Chirurgie und Wirkstofftransport? [bionity.com; 26.01.2018]

Die Forschung an mobilen Kleinstrobotern, die in der Zukunft in der Medizin zum Einsatz kommen könnten, nimmt in der Abteilung für Physische Intelligenz am Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme in Stuttgart eine zentrale Rolle ein.

Keimkiller: Körpereigenes Peptid aus Speichel wirkt gegen antibiotikaresistente Keime [laborpraxis.vogel.de; 26.01.2018]

Ein bestimmtes im Speichel aber auch in Tränenflüssigkeit, in weißen Blutkörperchen oder auf der Haut vorhandenes Peptid wirkt antibakteriell. Nun hat ein internationales Forscherteam den Wirkmechanismus des Peptids erforscht und dabei festgestellt, dass es auch gegen antibiotikaresistente Keime wirkt.

Lernen im Alter: Das Hirn ist auch nur ein Muskel [faz.net; 19.01.2018]

Mit dem Alter schwindet die Kraft des Gedächtnisses. Dagegen gibt es jedoch ein gutes Training, das zudem viel Spaß machen kann.

Why it’s so hard to treat dementia [edition.cnn.com; 18.01.2018]

Finding a cure for neurodegenerative diseases such as Alzheimer’s is challenging. They’re difficult to diagnose, and drugs struggle to get into the brain as the brain’s blood supply is largely separate to the rest of the body.

 

 


Unsere neusten Buchtipps

von Amy Myers & Rotraud Oechsler

Erscheinungsjahr 2016


Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed hier oder rechts auf dieser Seite!


Partnerinformationen

Auf unserem Marktplatz ; finden Sie eine Anzahl von Kooperationspartnern, die Sie bei Ihrem Präventionsweg effektiv unterstützen können. Schauen Sie doch einfach einmal vorbei!

ProduktempfehlungenDigitale AngeboteBuchempfehlungen