„Echte Liebe wird es nie“

Helena Jansen

Helena Jansen

Freiberufliche Gesundheitswissenschaftlerin [Master of Health Education and Promotion, 2012] - in Projekten rund um Prävention und Gesundheitsförderung tätig
Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

"Echte Liebe wird es nie" [sueddeutsche.de; 26.06.2018]

Die Psychologin Martina Mara will den Menschen die Angst vor Robotern nehmen. Ein Gespräch über Maschinen mit menschlichem Antlitz, die Seele von Objekten und die Frage, warum die Japaner da entspannter sind.

58 Prozent der Eltern sind übergewichtig [spiegel.de; 02.07.2018]

In jeder dritten Familie spielt Bewegung kaum eine Rolle, zeigt eine Umfrage der AOK. Auch in Sachen Übergewicht sind die meisten Eltern schlechte Vorbilder - vor allem die Väter.

Modified polio vaccine helps fight deadly brain tumors [nbcnews.com; 26.06.2018]

A modified version of the polio vaccine, infused straight into aggressive brain tumors, helped some patients live for years longer than they normally would have, doctors reported Tuesday.

Der Kongress für menschliche Medizin

Die Aufzeichnung aller Vorträge der Kongresse 2015 bis 2018 als Download

Update 2018: Autoimmunerkrankungen

Update 2017: Krebs

Update 2016: Demenz

Update 2015: Umwelt

Von Wilhelm von Ockham über Sir Bradford Hill zu Prof. Coimbra – Autoimmunerkrankungen und Vitamin D [lifesms.blog; 01.07.2018]

Professor Coimbra erläutert in diesem Vortrag persönlich die Grundlagen seines Behandlungsprotokolls und inwiefern die Bradford-Hill-Kriterien auf eine Vitamin D-Resistenz bei Autoimmunerkrankten zutrifft.

Lebendes Gewebe aus dem Drucker [aerztezeitung.de; 30.06.2018]

Biologisch abbaubare Knochenimplantate könnten demnächst aus dem 3D-Drucker kommen. Der nächste Schritt ist Druck von lebendem Gewebe: Bioprinting.

‘Electronic Skin’ Allows User of Prosthetic Hand to Feel Pain [gizmodo.com; 20.06.2018]

Current prosthetic limbs aren’t yet capable of transmitting complex sensations like texture or pain to the user, but a recent breakthrough by scientists at Johns Hopkins School of Medicine, in which a synthetic layer of skin on an artificial hand transmitted feelings of pain directly to the user, takes us one step closer to that goal.