Wie Architektur die Gesundheit beeinflusst

Helena Jansen

Studium der Gesundheitswissenschaften an der Universität Maastricht, Niederlande [M.Sc. Health Education and Promotion, 2012]. Seit 2016 Social Media Managerin der Akademie für menschliche Medizin und Koordinatorin des Projekts SonnenAllianz.
Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Wie Architektur die Gesundheit beeinflusst [aerztezeitung.de; 05.04.2019]

Architektur kann zur Gesundheit und zur Genesung Kranker beitragen. An der Bauhaus-Universität Weimar versucht man, Studenten dafür zu sensibilisieren.

Schwerhörigkeit begünstigt Demenz [n-tv.de; 03.03.2019]

Experten zufolge sind rund 460 Millionen Menschen weltweit von einem sogenannten "disabeling Hearing loss" betroffen. Aber nur ein Bruchteil davon tut etwas dagegen. Dabei hat der Hörverlust im Alter gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit. Das Risiko für die Entwicklung einer Demenz beispielsweise steigt dadurch um das Zwei- bis Fünffache.

Heilung mit natürlichen Mitteln - Die erstaunliche Kraft der Blaubeere [Video | youtube.com; 05.03.2019]

Die Heilpraktikerin und Dipl. Ing. (bio-med) Jutta Suffner beschäftigt sich seit langem mit der Frage wie wir unser allgemeines Wohlbefinden auf natürliche Art und Weise unterstützen können. Dabei entdeckte sie in der wildwachsenden Heidelbeere ( Blaubeere) eine Pflanze mit außergewöhnlichen Fähigkeiten.

Der Kongress für menschliche Medizin

Die Aufzeichnung aller Vorträge der Kongresse 2015 bis 2018 als Download

Update 2018: Autoimmunerkrankungen

Update 2017: Krebs

Update 2016: Demenz

Update 2015: Umwelt

Being surrounded by green space in childhood may improve mental health of adults [medicalxpress.com; 25.02.2019]

Children who grow up with greener surroundings have up to 55% less risk of developing various mental disorders later in life. This is shown by a new study from Aarhus University, Denmark, emphasizing the need for designing green and healthy cities for the future.

Über diese 8 Keime zerbrechen sich Forscher den Kopf [aerztezeitung.de; 01.03.2019]

Multiresistente Keime verursachen in Europa immer mehr schwere Infekte. Die meisten Patienten stecken sich in Kliniken und Praxen an, so eine Studie. Was der WHO sauer aufstößt: eine inflationäre Antibiotika-Theraphie.

Das ist dran an der Zahl der Abgas-Toten in Deutschland [spiegel.de; 27.02.2019]

Eine Studie sorgt derzeit für Alarm: Pro Jahr sollen 13.000 Menschen in Deutschland vorzeitig an Autoabgasen sterben. Unter Wissenschaftlern ist die Erhebung allerdings heftig umstritten. Die Fakten.

 

Beitragsbild: www.unsplash.com