Millionen bekommen gefährliche Antibiotika

Helena Jansen

Studium der Gesundheitswissenschaften an der Universität Maastricht, Niederlande [M.Sc. Health Education and Promotion, 2012]. Seit 2016 Social Media Managerin der Akademie für menschliche Medizin und Koordinatorin des Projekts SonnenAllianz.
Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Millionen bekommen gefährliche Antibiotika [n-tv.de; 29.05.2019]

Bei bakteriellen Infektionen helfen oft nur noch Antibiotika. Bestimmte Präparate können aber zu irreversiblen Schäden führen. Obwohl solche Medikamente in Deutschland nur begrenzt zum Einsatz kommen dürfen, wurden laut einer Studie über drei Millionen Menschen im letzten Jahr damit behandelt.

Yoga-Faszientraining

Ihr Start in ein schmerzfreies, bewegliches und ausgeglichenes Leben!

Nie mehr gestresst! Ihr Weg zu langfristiger innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Steigern Sie Ihre körperliche Fitness und und halten Sie Ihre Muskulatur geschmeidig und beweglich. Egal, ob Verspannungen im Rücken- oder Schulterbereich: Durch regelmäßiges Faszien-Yoga bleiben Sie dauerhaft schmerzfrei. Faszien-Yoga bringt das Fasziennetz in Balance. Es betrachtet den Körper als Einheit, nicht nur physiologisch, sondern auch auf der Ebene von Geist und Seele.

von Katharina Brinkmann

Modafinil führt womöglich zu Fehlbildungen [pharmazeutische-zeitung.de; 09.05.2019]

Es besteht der Verdacht, dass die Anwendung von Modafinil während der Schwangerschaft zu schweren angeborenen Fehlbildungen führen kann. Es sollte daher während der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Darüber informieren die Zulassungsinhaber von modafinilhaltigen Arzneimitteln in einem Rote-Hand-Brief.

WHO definiert Burn-out erstmals als Syndrom [spiegel.de; 27.05.2019]

Die Weltgesundheitsorganisation hat Burn-out klar als Syndrom definiert, das im Zusammenhang mit Belastungen bei der Arbeit steht. Neu im internationalen Katalog der Krankheiten sind Videospiel- und Sexsucht.

Der Kongress für menschliche Medizin

Die Aufzeichnung aller Vorträge der Kongresse 2015 bis 2018 als Download

Autoimmunerkrankungen

Krebs

Demenz

Umwelt

New vulnerability found in major human viruses [phys.org; 11.06.2019]

Discovery of a new feature of a large class of pathogenic viruses may allow development of new antiviral medications for the common cold, polio, and other illnesses, according to a new study.

Neue Verbindung, die antibiotikaresistente Superbugs abtötet [bionity.com; 29.05.2019]

Eine neue Verbindung, die von Experten der University of Sheffield entwickelt wurde, hat antibiotikaresistente gramnegative Bakterien, einschließlich E. coli, während der Tests getötet.

Vibrieren gegen die MS [lifesms.blog; 26.05.2019]

Ganzkörper-Vibration (WBV) ist eine relativ neue Methode des neuromuskulären Trainings, die sich auf wichtige allgemeine Fähigkeiten wie Beweglichkeit und Anpassungsfähigkeit auswirkt. Einige Studien zeigen, dass sich WBV positiv auf die Haltungskontrolle bei MS-Erkrankten auswirkt.

 

Beitragsbild: www.pixabay.de

von Drs. Gerald M. Lemole, Pallav K. Mehta, Dwight MCKee

Erscheinungsjahr 2016

von Clemens G. Arway

Erscheinungsjahr 2016