Rollstuhlfahren per Gedankensteuerung

Helena Jansen

Studium der Gesundheitswissenschaften an der Universität Maastricht, Niederlande [M.Sc. Health Education and Promotion, 2012]. Seit 2016 Social Media Managerin der Akademie für menschliche Medizin und Koordinatorin des Projekts SonnenAllianz.
Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Rollstuhlfahren per Gedankensteuerung [aerztezeitung.de; 17.06.2019]

Vor kurzem noch Science Fiction, jetzt Realität: Bochumer Forscher lassen Gelähmte mit Gedanken ihren Rollstuhl steuern. Wie funktioniert das?

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Einfach zu erlernen und sofort anzuwenden

Die Progressive Muskelentspannung (PMR) eignet sich besonders gut zum Einstieg in Entspannungsverfahren. Sie ist angenehm aktiv, sehr leicht zu erlernen und entfaltet ihre positive Wirkung quasi sofort. Sie ist ideal, um innere Spannungszustände, Schlafstörungen, Stress sowie schmerzhafte Verspannungen zu besiegen. Sie aktiviert das Immunsystem und stärkt das Herz-Kreislauf-System.

Deutsche Palliativmedizin gut aufgestellt [aerztezeitung.de; 18.06.2019]

Im neuen „Atlas der Palliativversorgung in Europa“ der European Association for Palliative Care (EAPC) nimmt Deutschland beim europaweiten Vergleich der Pallia­tivversorgung Platz 15 von 49 Ländern ein. Laut der Deutschen Gesellschaft für Pallia­tivmedizin ist dies eine Fehleinschätzung.

Cannabis in der Schwangerschaft [deutsche-apotheker-zeitung.de; 24.06.2019]

Cannabiskonsum in der Schwangerschaft erhöht das Risiko für Frühgeburten. Das sind die Ergebnisse einer bevölkerungsbasierten Kohortenstudie an über 600.000 Schwangeren aus Kanada. Allerdings hatten die Cannabiskonsumentinnen auch leicht positive Effekte bei den Risiken für eine Präeklampsie und für Schwangerschaftsdiabetes.

Der Kongress für menschliche Medizin

Die Aufzeichnung aller Vorträge der Kongresse 2015 bis 2018 als Download

Autoimmunerkrankungen

Krebs

Demenz

Umwelt

Pharmafirmen klagen gegen geplante Preisnennung in TV-Spots [deutsche-apotheker-zeitung.de; 19.06.2019]

Die Arzneimittelkonzerne Amgen, Merck und Eli Lilly wehren sich gegen die Pläne von US-Präsident Donald Trump, in Fernsehwerbung künftig die Listenpreise von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln nennen zu müssen. In einer Klage gegen die US-Regierung argumentieren sie unter anderem, dass Patienten damit irregeführt werden könnten, wieviel sie selbst zu zahlen haben.

Marijuana Study Finds CBD Can Cause Liver Damage [forbes.com; 18.06.2019]

Researchers at the University of Arkansas for Medical Science recently rolled up their sleeves to investigate CBD hepatotoxicity in mice. What they found was while this cannabis derivative is gaining significant recognition as of late in the world of wellness, people that use CBD are at an elevated risk for liver toxicity.

Gerichte geben dem SPIEGEL in den ersten 83 Fällen zu "Euros für Ärzte" recht [spiegel.de; 06.06.2019]

Recherchen von SPIEGEL und "Correctiv" zeigen, welche Ärzte Zuwendungen von Pharmafirmen erhalten haben. Für ihre Berichterstattung müssen sich die Redaktionen nun vor Gerichten rechtfertigen - bislang mit großem Erfolg.

 

Beitragsbild: www.pixabay.de