CRP-Schnelltest reduziert Einsatz von Antibiotika

Helena Jansen

Studium der Gesundheitswissenschaften an der Universität Maastricht, Niederlande [M.Sc. Health Education and Promotion, 2012]. Seit 2016 Social Media Managerin der Akademie für menschliche Medizin und Koordinatorin des Projekts SonnenAllianz.
Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

CRP-Schnelltest reduziert Einsatz von Antibiotika [aerzteblatt.de; 12.09.2019]

Patienten wird deutlich seltener ein Antibiotikum verordnet, wenn bei ihnen per Schnelltest nach einer bakteriellen Ursache für den Infekt gesucht worden ist. Zu die­sem Ergebnis ist die AOK Sachsen-Anhalt gekommen.

Zauberhafte Rezepte für gesunde Zähne

eBook

Auf über 100 Seiten ist ihr Fachwissen für Sie zusammengefasst, um Sie zum Selbstversorger für Ihre Gesundheit zu machen. 74 Rezeptideen für Frühstück,Vor-, Haupt- und Nachspeisen, sowie Snacks und Aufstriche liefern Ihnen genügend Inspiration, um den Einstieg in die basenüberschüssige und zahngesunde Ernährung zu finden. Daneben gibt es einen separaten Rezeptteil für basische Zahnpflegemittel und ihre Herstellung.

von Dr. Karin Bender-Gonser

Großstadt-Ratten als Überträger multiresistenter Krankheitserreger [laborpraxis.vogel.de; 10.09.2019]

Ratten sind als Überträger von Krankheitserregern, die auch dem Menschen gefährlich werden können, nach wie vor relevant. Nun haben Forscher der Veterinärmedizinischen Universität Wien in einer aktuellen Studie gezeigt, dass Großstadt-Ratten auch als Überträger von multiresistenten Keimen in Frage kommen. Klimawandel und Landflucht könnten dieses Szenario noch begünstigen.

Antibiotika schädigen Darm von Frühgeborenen [aerzteblatt.de; 10.09.2019]

Die häufige Behandlung von Frühgeborenen mit Antibiotika kann die Entwick­lung der Darmflora offenbar langfristig stören. In einer Studie in Nature Microbiology waren bei Kontrolluntersuchungen im Alter von 21 Monaten häufig multiresistente Keime nachweisbar.

Der Kongress für menschliche Medizin

Die Aufzeichnung aller Vorträge der Kongresse 2015 bis 2018 als Download

Autoimmunerkrankungen

Krebs

Demenz

Umwelt

Diamantenschmuggel an der Blut-Hirn-Schranke [laborpraxis.vogel.de; 05.09.2019]

Zwischen Gehirn und dem restlichen Körper sorgt die Blut-Hirn-Schranke dafür, dass keine Schadstoffe über den Blutkreislauf zum Gehirn gelangen. Doch manchmal hindert sie auch Medikamente gegen neurodegenerative Krankheiten am Passieren. Um Wirkstoffe gezielt vorbeizuschmuggeln, haben Forscher des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung nun beschichtete Nanodiamanten als Grenzgänger untersucht.

So abhängig ist Deutschland [spiegel.de; 28.08.2019]

Der "Suchtsurvey" untersucht, welche und wie viele Suchtmittel Menschen in Deutschland zu sich nehmen. Das aktuelle Ergebnis: Schmerzmittel und Cannabis werden stärker konsumiert - und im Vergleich betrinken sich die Deutschen häufig.

Magensäureblocker in der EU zurückgerufen [spiegel.de; 17.09.2019]

In der EU verkaufte Magensäureblocker enthalten möglicherweise krebserregende Stoffe. Mittel mit dem Wirkstoff Ranitidin wurden zurückgerufen. Das Ausmaß der Verunreinigungen ist noch unklar.

 

Beitragsbild: von Arek Socha auf Pixabay