Antidepressiva erhöhen Risiko für Schwangerschafts-Diabetes

Helena Jansen

Studium der Gesundheitswissenschaften an der Universität Maastricht, Niederlande [M.Sc. Health Education and Promotion, 2012]. Seit 2016 Social Media Managerin der Akademie für menschliche Medizin und Koordinatorin des Projekts SonnenAllianz.
Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Antidepressiva erhöhen Risiko für Schwangerschafts-Diabetes [pharmazeutische-zeitung.de; 10.10.2019]

In einer Kohortenstudie mit Patientinnendaten aus Kanada fanden Forscherinnen erstmals einen Zusammenhang zwischen der Einnahme von Antidepressiva während der Schwangerschaft und einem erhöhten Auftreten von Gestationsdiabetes.

Kostenloses Online-Event Schwangerschaft: 02. & 03. November 2019

Lernen Sie Aktuelles und Wissenswertes beim Online-Event zur Schwangerschaft.

Insgesamt 19 führende Mediziner und Experten präsentieren in hochkarätigen Vorträgen, warum die Basis zahlreicher Erkrankungen des späteren Lebens bereits in der frühen Kindheit, sogar während der Schwangerschaft gelegt wird, und wie sie zu einer gelungenen und gesunden Schwangerschaft beitragen können.

Wissenschaftlich, fundiert & verständlich.

Holz auf unserer Haut: Winziges Biochemie-Labor erspart Nadelstich [bionity.com; 10.10.2019]

Blutwerte für die medizinische Diagnostik können auch ohne schmerzhaften Nadelstich ermittelt werden. Empa-Forscher entwickeln derzeit gemeinsam mit einem kanadischen Team flexible, bioverträgliche Sensoren aus Nanocellulose, die auf der Haut liegen. 

Personalmangel gefährdet die ambulante Pflege [tagesspiegel.de; 24.09.2019]

Die meisten Menschen wollen im Alter zuhause gepflegt werden. Doch den ambulanten Diensten geht zunehmend das Personal aus, wie eine Studie belegt.

Der Kongress für menschliche Medizin

Die Aufzeichnung aller Vorträge der Kongresse 2015 bis 2018 als Download

Autoimmunerkrankungen

Krebs

Demenz

Umwelt

Steckt im grünen Tee ein Wirkstoff gegen Antibiotikaresistenz? [bionity.com; 25.09.2019]

Eine gesundheitsfördernde Wirkung wird dem grünen Tee schon seit längerer Zeit nachgesagt. DZIF-Wissenschaftler an der Uniklinik Köln und Wissenschaftler der University of Surrey haben nun ein natürliches Antioxidans im Tee entdeckt, das multiresistente Pseudomonas aeruginosa Bakterien in einer Studie angreifbarer machte.

Warum Herzkranke sich mindestens 30 Minuten pro Tag bewegen sollten [spiegel.de; 04.09.2019]

Wer einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erleidet, sollte sich bloß nicht schonen. Eine aktuelle Studie zeigt, wie sehr Bewegung Herzkranken hilft. Die optimale Sportdosis ist allerdings hoch.

Cancer drug trials often at risk of bias, study finds [biopharmadive.com; 19.09.2019]

Most pivotal studies for cancer drugs recently approved in Europe were randomized controlled trials, widely regarded as a gold standard in research, but new research has found about half of those trials were at high risk of bias.

 

Beitragsbild: von Steve Buissinne auf Pixabay