Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Raucherklamotten belasten die Luft wie Passivrauchen [spektrum.de; 05.03.2020]

Während eines Kinofilms atmen Besucher eine bis zehn Zigaretten passiv ein, schreiben Forscher. Schuld seien Haut und Kleidung der Raucher.

Die moderne Kräuterhexe

Dein Einstieg in die Welt der Wildkräuter und Heilpflanzen

Unsere Lebensumstände haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten stark verändert. Zunehmende Umweltbelastungen, veränderte Lebensmittel und industrialisierte Landwirtschaft führen gemeinsam mit dem immer größer werdenden Stresspegel der Menschen dazu, dass unser Immunsystem und unsere Regulationsmechanismen gestört werden.

Dieses Buch soll eine Anleitung geben, wie man bewusster und im Einklang mit der Natur leben kann und wie man sich natürlicher ernähren kann. Wildkräuter und Heilpflanzen spielen ebenso eine wichtige Rolle, wie ein ganzheitlicher Blick auf unsere Gesundheit.

von Sandra Keller

Bosch stellt Schnelltest vor – Ergebnis in zweieinhalb Stunden [welt.de; 26.03.2020]

Hoffnungsvolle Nachricht von Bosch: Der Digitalkonzern und Automobilzulieferer hat einen Covid-19-Schnelltest entwickelt. Er soll Ergebnisse in zweieinhalb Stunden bringen anstatt innerhalb von ein bis zwei Tagen – und ab April zur Verfügung stehen.

US-Behörde lässt beschränkte Nutzung von Malariamitteln gegen COVID-19 zu [aerzteblatt.de; 30.03.2020]

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat im Kampf gegen die Coronavirus-Pan­de­mie die Nutzung von zwei Malaria-Medikamenten in Notfällen erlaubt. Die FDA habe die Herausgabe oder Verschreibung von Chlo­roquin und Hydroxychloroquin „durch Ärzte an im Krankenhaus liegende jugendliche und erwachsene Patienten mit COVID-19“ ge­neh­migt, teilte das US-Ge­sund­heits­mi­nis­terium mit.

Chinas gekaufter Erfolg [spiegel.de; 11.020.2020]

Agenturen könnten Hunderte Medizinstudien in wissenschaftlichen Fachmagazinen gefälscht haben. Bewahrheiten sich die Vorwürfe, wäre der Ruf Chinas als Wissenschaftsnation erschüttert.

Welches COVID-19-Medikament helfen könnte [heise.de; 25.03.2020]

Drei Monate wütet die COVID-19-Erkrankung nun schon auf dem Planeten. Wissenschaftler auf der ganzen Welt arbeiten fieberhaft an Impfstoffen und Medikamenten. Das führt dazu, dass mittlerweile erste Probestudien vorliegen, die eine gewisse Hoffnung machen. Drei Therapeutika, die antiviral wirken, gelten dabei als besonders interessant

An Alzheimer’s Treatment Fails: ‘We Don’t Have Anything Now’ [nytimes.com; 10.02.2020]

With high hopes, drugs to fight brain plaques were tested in people genetically destined to develop dementia. The drugs failed.

Logo Kompetenz für Demenz

 

Mit dem Thema Demenz beschäftigt sich auch das Projekt Kompetenz statt Demenz der Deutschen Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention:

www.kompetenz-statt-demenz.de

 

Bei englischen Artikeln empfehlen wir DeepL als Übersetzungshilfe: https://www.deepl.com/translator

Beitragsbild: von Free-Photos auf Pixabay