Helena Jansen

Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

So groß ist das Pflege-Problem wirklich [wiwo.de; 19.05.2020]

Pfleger sind durch Corona binnen kürzester Zeit von unterbezahlten Wegputzern zu Helden aufgestiegen. An den tieferliegenden Problemen des Pflegesystems ändert das nichts: Es gibt zu wenige qualifizierte Pfleger.

Kostenfreier Online-Spitzen-Kongress "Chronische Entzündungen" - 13. & 14. Juni 2020

Chronische Erkrankungen haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Die Zahlen verdoppeln und verdreifachen sich rasant. Die Krankheitsbilder reichen von Allergien und Autoimmunerkrankungen über Demenz bis hin zu Diabetes und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Aber auch viele Gelenkerkrankungen wie Arthrose und Arthritis zählen zu diesem Formenkreis.

Wir gehen im kostenfreien Online-Kongress am 13. & 14. Juni 2020 auf Ursachensuche mit Top-Experten aus den Bereichen Neurodegenerative Erkrankungen, Dermatologie, Sportmedizin, biologische Zahnmedizin, Ernährungsmedizin und Vitalstoffmedizin.

Jetzt kostenfrei anmelden >>

"Es fühlt sich an, als wären alle Erfolge vergebens gewesen" [spiegel.de; 05.04.2020]

Feste Strukturen, ein geregelter Alltag, soziale Kontakte: Momentan fallen viele Dinge weg, die Menschen mit Depressionen und Angststörungen Halt geben. Drei Betroffene erzählen, wie sie damit umgehen.

KI hat erstmals ein Arzneimittel entdeckt [apotheke-adhoc.de; 03.03.2020]

Forscher der Elite-Uni bei Boston haben nun einen potentiellen Meilenstein der Medizingeschichte erreicht. Sie haben eine Künstliche Intelligenz (KI) programmiert, die im Alleingang ein neues Antibiotikum entdeckt hat.

Ärzte von AOK-Patienten sollen Diagnosen ändern – damit die Krankenkasse mehr Geld aus dem Gesundheitsfonds kassiert [businessinsider.de; 20.05.2020]

Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen hat im Januar Ärzte schriftlich aufgefordert, Diagnosen von AOK-Patienten zu ändern. Mit der Veränderung der Diagnosekodierung kann die Krankenkasse dann mehr Geld aus dem Risikostrukturausgleich kassieren.

Transfette sind in Deutschland auf dem Rückzug, aber ungesunde Kost kann ihre Entstehung im Körper fördern [kompetenz-statt-demenz.de; 04.03.2020]

Die negative Auswirkungen von Transfetten (auch trans-Fettsäuren, TFS) auf unsere Herz-Kreislauf-Gesundheit sind schon seit langer Zeit bekannt, sie zählen zu den ungesundesten Nahrungsbestandteilen überhaupt.

Gut Microbiome Could Determine Cancer Immunotherapy Success (genengnews.com; 06.03.2020]

A new study by investigators at UT Southwestern Medical Center and the University of Chicago could implicate the gut microbiome in the success of immunotherapies. The researchers suggest that gut bacteria can penetrate tumor cells and boost the effectiveness of experimental immunotherapy that targets the CD47 protein. 

 

Bei englischen Artikeln empfehlen wir DeepL als Übersetzungshilfe: https://www.deepl.com/translator

Beitragsbild: von eliola auf Pixabay

von Dr. Wolfgang Feil, Dr. Friederike Feil, Tobias Homburg

Erscheinungsjahr 2019

von Dalai Lama, Desmond Tutu und mehr

Erscheinungsjahr 2016