Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Die kurzkettige Propionsäure beweist erneut ihr Potential in der MS-Behandlung [lifesms.blog; 28.02.2021]

Eine Veröffentlichung aus dem letzten Jahr unterstreicht noch einmal das Potential der Supplementierung mit kurzkettigen Fettsäuren bei der MS-Therapie. Die Autoren Alexander Duscha et. al. von der Ruhr-Universität Bochum weisen nach, dass Propionsäure den Krankheitsverlauf der Multiplen Sklerose durch einen immunmodulatorischen Mechanismus positiv beeinflusst.

Die moderne Kräuterhexe

Dein Einstieg in die Welt der Wildkräuter und Heilpflanzen

Unsere Lebensumstände haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten stark verändert. Zunehmende Umweltbelastungen, veränderte Lebensmittel und industrialisierte Landwirtschaft führen gemeinsam mit dem immer größer werdenden Stresspegel der Menschen dazu, dass unser Immunsystem und unsere Regulationsmechanismen gestört werden.

Dieses Buch soll eine Anleitung geben, wie man bewusster und im Einklang mit der Natur leben kann und wie man sich natürlicher ernähren kann. Wildkräuter und Heilpflanzen spielen ebenso eine wichtige Rolle, wie ein ganzheitlicher Blick auf unsere Gesundheit.

von Sandra Keller

Mahlzeit! Hexenküche Lebensmittelindustrie [ARTE-Doku | youtube.com; 27.01.2021]

Immer mehr Menschen sterben an den Folgen von Krankheiten, die durch Ernährung ausgelöst oder verstärkt werden: Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes. Die Lebensmittelindustrie agiert intransparent und hält sich bedeckt. ARTE hat in Deutschland und Frankreich, aber auch in Irland und der Schweiz recherchiert und hinter die Kulissen der Fertiggerichtproduktion geblickt.

 

SARS-CoV-2 infiziert Zellen über virale Türöffner, die bei Älteren, Männern und Rauchern vermehrt vorkommen [bionity.com; 19.03.2021] 

Aus einer neuen Studie geht hervor, welche Zelltypen aufgrund ihrer Genexpression mit SARS-CoV-2 infiziert werden können. Die Studie stellt außerdem fest, dass die Zellen älterer Personen, von Männern und Rauchern vermehrt virale Türöffner für das Coronavirus besitzen. Dies könnte eine Erklärung für schwerere Verläufe von COVID-19 in diesen Gruppen sein.

Mehr psychische Probleme im zweiten Lockdown [pharmazeutische-zeitung.de; 23.03.2021]

Nach der jüngsten Sondererhebung, die am Dienstag veröffentlich wurde, sind bedrückende Gefühle in der Gesamtbevölkerung deutlich höher als im Frühjahr 2020. Besonders hart aber trifft es all jene, die bereits depressiv erkrankt sind. Es gebe eine bedenklichen Zahl von Suizidversuchen, heißt es in der Studie. 

 

Wo 89 Prozent der Erwachsenen übergewichtig sind [spiegel.de; 20.02.2021]

Der Anteil an übergewichtigen Menschen hat sich laut WHO seit 1975 fast verdoppelt. Welche Länder besonders betroffen sind – und wo Fettleibigkeit eine neue Form von Mangelernährung ist.

 

Ernährung: Gesättigte Fette nicht verteufeln [aerzteblatt.de; 19.02.2021]

Ist das schlechte Image der gesättigten Fettsäuren tatsächlich gerechtfertigt? Der genaue Blick auf eine Vielzahl von Studien wirft Fragen auf. Einige Ernährungswissenschaftler fordern daher, die strikten Grenzwerte zu lockern und wieder mehr auf Vollmilch, Käse und rotes Fleisch zu setzen.

 

Beitragsbild: von lifesms.blog