Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Kann aerobes Training den kognitiven Abbau bei Alzheimer-Patienten reduzieren? – Ergebnisse aus einer neuen randomisierten kontrollierten Studie. [kompetenz-statt-demenz.de; 31.03.2021]

Die positive Wirkung von körperlicher Bewegung in der Demenzprävention wurde durch viele Beobachtungsstudien unterstützt. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass körperliche Betätigung zu einer Vergrößerung des Hirngewebes, einschließlich des Hippocampus, führt und die Blutspiegel des sogenannten Brain Derived Neurotrophic Factor (BDNF) erhöht, wodurch die Bildung neuer Nervenzellen angeregt wird.

Zumba

Drei einfache Dance-Fitness-Workouts

„Du kannst nicht tanzen? Sowas gibt es nicht. Ich beweis es dir!“ Beto Perez, Gründer von Zumba® – Vergessen Sie Ihr gewohntes Workout und werden Sie Teil dieser Fitness-Revolution! Zumba® macht unglaublichen Spaß, ist effektiv und wirklich für jeden gemacht! Sie brauchen keine Geräte, nur sich selbst und die Musik. Menschen auf der ganzen Welt tanzen sich bereits fit – jetzt sind Sie an der Reihe. Lernen Sie von Zumba®-Gründer Beto Perez Schritt für Schritt die Grundlagen und tanzen Sie sich in Form!

Berliner Arzt veröffentlicht Chaos-Protokoll aus Impfzentrum: „Ich bin fassungslos“ [focus.de; 28.03.2021]

Hustende und schniefende Mediziner, die ohne Schnelltest und eigene Impfung auf Patienten losgelassen werden: So beschreibt ein Impfarzt das Arbeiten in einem Berliner Corona-Impfzentrum. Ein Protokoll, das wütend macht.

 

Feinstaub ist gefährlicher als gedacht [bionity.com; 24.03.2021]

Forschende des Paul Scherrer Instituts PSI haben erstmals die fotochemischen Vorgänge im Innern kleinster Partikel in der Luft beobachtet. Dabei entdeckten sie, dass sich in diesen Aerosolen unter alltäglichen Bedingungen zusätzliche Sauerstoffradikale bilden, die der menschlichen Gesundheit schaden können.

Typ-1-Diabetes mit Darmbakterien verhindern [pharmazeutische-zeitung.de; 15.03.2021]

In der Sint1a-Studie wollen Forscher ab April prüfen, ob die frühzeitige Einnahme des Probiotikums Bifidobacterium infantis einen Typ-1-Diabetes bei Kindern mit einem erhöhten genetischen Risiko verhindern kann.

 

Konsum von zugesetztem Zucker verdoppelt Fettproduktion nachhaltig [bionity.com; 17.03.2021]

Bereits moderate Mengen an zugesetztem Frucht- und Haushaltszucker verdoppeln die körpereigene Fettproduktion in der Leber, wie Forschende der Universität Zürich zeigen. Über längere Zeit begünstigt dies die Entwicklung von Diabetes oder einer Fettleber.

 

Bauernhofkinder sind gesünder [pharmazeutische-zeitung.de; 03.03.2021]

Einflussfaktoren aus früher Kindheit prägen, wie sich unser Mikrobiom entwickelt. Das könnte sich auf Krankheitsrisiken auswirken: mehr Kuhstall und Rohmilch, weniger Allergien und Asthma? Die Forschung steht noch am Anfang, Fragen zu Kausalzusammenhängen und möglichen Therapiekonzepten sind noch nicht beantwortet.

 

Beitragsbild: von Daniel Reche auf Pixabay