Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Können künstliche UV-B-Quellen den Vitamin D-Spiegel verbessern? [sonnenallianz.de; 01.04.2021]

Immer wieder begegnen wir Schlagzeilen und Artikeln mit der Behauptung, dass im Solarium keine oder kaum Vitamin D-Bildung möglich sei. Inzwischen belegen jedoch verschiedene internationale Studien, dass die Nutzung von Sonnenbänken sehr wohl zu einem angemessenen Vitamin D-Status beitragen kann. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen einige wichtige Studien zum Thema vor.

Bewusst gesunde Entscheidungen treffen

In dieser 6-wöchigen Gesundheitsoffensive…

-findest Du heraus, wo Du jetzt stehst
– definierst Du, wo Du hinwillst
– schließt Du diese Lücke, indem Du ganz bewusst Entscheidungen triffst
– empfindest Du Klarheit und Vertrauen in diese Entscheidung(en)
– erlernst Du, wie Du dann auch das bekommst, wofür du Dich entschieden hast
– und erfährst Gesundung auf allen Ebenen

von Monika Raulf

Hormone als Schlüssel für lebenslange Gesundheit: Spitzen-Gespräch mit Dr. med. Stephan Krehwinkel [Video | youtube.com; 02.04.2021]

Gemeinsam eruieren Prof. Spitz und Dr. Krehwinkel den aktuellen Forschungsstand zum Thema Hormone, klaren darüber auf, was es mit synthetischen und naturidentischen Hormonen auf sich hat und erläutern, wie beispielsweise der Östrogenspiegel darüber entscheidet, ob Frauen auch im hohen Alter noch agil und im Wohlbefinden sind. Natürlich spielt auch das wichtige Thema Sexualität dabei eine große Rolle. 

 

Sonne und Melanom [Video | youtube.com; 05.03.2021]

Dr. Schmiedel nimmt im Video Stellung zu vielverbreiteten Fehlinformationen über den Zusammenhang zwischen Sonnenexposition und der Entstehung von Melanomen und stellt wichtige Studien zum Thema vor.

DNA-Fragmente als innovative Therapieoption bei Covid-19 [pharmazeutische-zeitung.de; 30.03.2021]

Nach wie vor mangelt es an therapeutischen Optionen zur wirksamen Behandlung von Covid-19-Patienten. Einen neuen Ansatz könnten Einzelstrang-DNA-Moleküle bieten, die auf ein anderes Target zielen als die verfügbaren Antikörper und Impfstoffe.

 

Asthmaspray hilft offenbar gegen schwere Covid-19-Verläufe [t-online.de; 13.04.2021]

Schon lange forschen Wissenschaftler an Medikamenten zur Behandlung von Covid-19 – mit mäßigem Erfolg. Doch jetzt sorgt eine Studie der Universität Oxford zu einem bekannten Asthmaspray für neue Hoffnung.

 

Lässt sich voraussagen, wer eine Thrombose bekommt? [pharmazeutische-zeitung.de; 09.04.2021]

Wie genau kommen die ungewöhnlichen Thrombosen nach der Covid-19-Impfung zustande – und lässt sich voraussagen, wer sie bekommen könnte? Eine bestimmte Prädisposition wird vermutet, auf diese lässt sich aber nicht screenen.

 

Beitragsbild: von Rich Smith auf Unsplash