Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Frühe Alzheimer-Symptome sind umkehrbar: Aktuelle Lebensstil-Intervention zeigt vielversprechende Ergebnisse [kompetenz-statt-demenz.de; 21.04.2021]

Die meisten Alzheimer-Studien befassen sich mit der Primärprävention, d. h. mit der Frage, wie man den Ausbruch der Krankheit bei gesunden Personen verhindern kann. Eine aktuelle Studie untersucht nun die Wirkung von Lebensstilmaßnahmen zur Verringerung der Symptome oder zur Veränderung des Krankheitsverlaufs bei Personen, die bereits kognitive Beschwerden haben.

Big Sugar - Die große Zuckerlüge

auf DVD oder Blu-ray

Ist Zucker Gift? Warum stellen wir uns diese Frage nur noch selten?
Es begann mit einer geheimen PR-Kampagne der Lebensmittelindustrie in den 70er Jahren….
Warum schafft es die Zuckerindustrie seit über 40 Jahren die Welternährung zu verzuckern?

Dieser Film stellt interessante und aufschlussreiche Fragen und präsentiert neue Erkenntnisse.
Eine bittersüße Investigation.

Tinnitus als Corona-Nachwirkung: 15 Prozent leiden nach der Erkrankung darunter [businessinsider.de; 21.04.2021]

Tinnitus — ein anhaltendes Klingeln in den Ohren — scheint als eine Covid-19-Nachwirkung aufzutreten. Eine Analyse, die 24 frühere Studien zusammenfasst, besagt, dass etwa 15 Prozent der Covid-Patienten über dieses Symptom berichten.

 

Hirnschäden durch Weichmacher? [bionity.com; 14.04.2021]

Die in vielen täglichen Gebrauchsgegenständen enthaltenen Weichmacher können wichtige Hirnfunktionen des Menschen beeinträchtigen. Vor dieser Gefahr warnen Biologen der Universität Bayreuth in einem Beitrag für „Communications Biology“.

Klöckner: Strategie der Zucker- und Salzreduktion wirkt [aerztezeitung.de; 21.04.2021]

Weniger Salz in verpacktem Brot, weniger Zucker im Müsli-Riegel mit Schokolade: Bundesernährungsminister Julia Klöckner sieht die Reduktionsstrategie auf gutem Weg – und verweist auf neue Produktuntersuchungen.

 

Impfstoff-Typ könnte Ursache für Nebenwirkungen sein [bionity.com; 14.04.2021]

Die seltenen schweren Nebenwirkungen nach der Impfung mit den Präparaten von AstraZeneca und Johnson & Johnson hängen deutschen Experten zufolge möglicherweise mit dem speziellen Typ dieser Impfstoffe zusammen. 

 

New Penn State study reveals protective effects of mushrooms against cancer [news-medical.net; 21.04.2021]

Next time you make a salad, you might want to consider adding mushrooms to it. That's because higher mushroom consumption is associated with a lower risk of cancer, according to a new Penn State study, published on March 16 in Advances in Nutrition.

 

Bei englischen Artikeln empfehlen wir DeepL als Übersetzungshilfe: https://www.deepl.com/translator

Beitragsbild: von Susanne Pälmer auf Pixabay

von Dr. med. Anna Elisabeth Landis

Erscheinungsjahr 2001

von David DiSalvo

Erscheinungsjahr 2015

von Dr. med William Davis, Imke Brodersen (Übersetzung)

Erscheinungsjahr 2013