Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention aktuell

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unseren Kernthemen Lebensstil-Medizin und Spitzen-Prävention haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend der von uns vertretenen Position, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Vitamin D – das natürliche Antidepressivum [sonnenallianz.de; 22.04.2021]

Das Wiener Universitätsklinikum AKH schlug bereits Ende Januar 2021 Alarm: Die Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie ist überfüllt. Die Kollateralschäden der Corona-Maßnahmen schlagen zunehmend auf das Gemüt der Bevölkerung, insbesondere Kinder sind betroffen. 

Schlank mit Darm: Das Hörbuch

Audio-CD

Darmbakterien und deren vielfältige Aufgaben sind ein Trendthema. Inzwischen weiß man, dass unser Gewicht und unser Wohlbefinden zu einem entscheidenden Teil von der Darmflora bestimmt werden. Dieses Hörbuch hilft mit praktischen Ratschlägen sowie Tipps und Rezepten im Booklet dabei, die Darmflora in Richtung „schlank” zu programmieren.

Neue Studie in Hessen: Ausgangssperren „nicht effektiv“ [faz.net; 21.04.2021]

Nächtliche Ausgangssperren sind „kein geeignetes Mittel“, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Universität Gießen.

 

Situation in der Altenpflege: Millionen Überstunden werden nicht bezahlt [n-tv.de; 20.04.2021]

Schon vor der Corona-Krise war die Situation in der Pflege in Deutschland gravierend. Eine Auswertung zeigt: 2019 leisteten Pflegekräfte in der Altenpflege unbezahlte Überstunden im Wert von 61 Millionen Euro.

 

Pilotprojekt zur Malaria-Impfung vielversprechend [deutsche-apotheker-zeitung.de; 21.04.2021]

Ein Pilotprojekt in Afrika mit einem Malaria-Impfstoff läuft nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation vielversprechend. In Ghana, Kenia und Malawi seien seit 2019 mehr als 650.000 Kinder mit dem Präparat RTS,S geimpft worden, teilte die WHO mit. In einer früheren Studie habe die Impfung die Zahl der Infektionen nach ersten Ergebnissen um 39 Prozent gesenkt. Der Impfstoff muss pro Kind vier Mal verabreicht werden.

 

Spielend gegen Demenz [bionity.com; 14.04.2021]

Eine klinische Studie, die unter Beteiligung von ETH-​Forscher Eling de Bruin in Belgien durchgeführt wurde, zeigt nun erstmals, dass kognitiv-​motorisches Training sowohl die kognitiven als auch die physischen Fähigkeiten von stark beeinträchtigten Demenzpatienten verbessert. Für die Studie kam ein vom ETH Spin-​off «Dividat» entwickeltes Fitnessspiel, auch «Excergame» genannt, zum Einsatz.

 

Neues Leben für Weintraubenreste [bionity.com; 26.04.2021]

Kalifornien produziert jedes Jahr fast 4 Millionen Tonnen Weltklasse-Wein, aber dabei fallen auch tausende Tonnen an Rückständen wie Traubenschalen, Kerne, Stiele und Fruchtfleisch an. Was wäre, wenn Wissenschaftler diese Abfälle aus dem Weinbau nutzen könnten, um die menschliche Gesundheit zu fördern?

 

Beitragsbild: von Ryan McGuire auf Pixabay

von Dr. med. Anna Elisabeth Landis

Erscheinungsjahr 2001

von Prof. Dr. Hendrik Streeck

Erscheinungsjahr 2021