Auf der Suche nach Heilung - Warum so viele scheitern und was ich anders mache

Erfahrungen einer an Multiple Sklerose Erkrankten

„Sophia spannt einen Bogen, beginnend mit …, über ihren Weg von schulmedizinischen zu alternativen Behandlungen hin zu einer der Heilung förderlichen Ernährungsweise. Auch beschreibt sie, wie wichtig für sie das Zurückfinden in eine zuversichtliche, das Leben bejahende Einstellung sich selbst gegenüber war und ist. Mit diesen Selbsterfahrungen, die sie an den/die Leser*in weitergibt, beschließt sie ihr Buch.

Die Grundstimmung entlang der 90 Seiten Lesestoff ist durchweg positiv. Gerade aus ihren weniger guten, teilweise verwirrenden und schmerzhaften Erlebnissen geht sie stets gestärkt und mit Lebensmut hervor.“
(Zitatquelle: https://indirzuhause.de/auf-der-suche-nach-heilung-sophias-buch/)

Auswahl einiger Kapitelüberschriften:

• Mein Körper spielt verrückt
• Verhalten gegenüber Anderen
• Angst um die Beziehung
• Wie sag’ ich’s Mama?
• Erschreckende Ahnungslosigkeit
• Die Hetze im Web
• Hilflosigkeit in der Arztpraxis
• Meine Erfahrungen mit der klassischen Behandlungsmethode
• Zugedröhnt bis oben hin
• Das falsche Ich
• Wandel meiner Ernährung
• Mehr als nur Gras
• Mit Brot zum Tod
• Krieger für mein Immunsystem
• Körperliche Bewegung
• Meine Erfahrungen mit alternativen Behandlungsmethoden
• Das geht mir auf die Nerven
• Aufgeben ist keine Option

Über die Autorin:
Sophia Kröhner ist an MS erkrankt und berichtet unverblümt über die Zeit um die Diagnose und ihren Weg danach, ihre Erfahrungen mit der MS-Medizin, die Suche nach Alternativen und ihren eigenen Weg.


Eine Buch für Sie von der AMM-Netzwerkpartnerin Sophia Kröhner