Kategoriearchive: Buchempfehlungen

Neue Life-SMS-Veröffentlichung: „MS ist keine Einbahnstraße“

Life-SMS hat sich intensiv mit den Erfahrungen und Lebensgeschichten MS-Betroffener beschäftigt, die es geschafft haben, ihren persönlichen Weg in Richtung Heilung und Stabilität zu finden. Daraus entstand die nun veröffentlichte erste Ausgabe “MS ist keine Einbahnstraße”.

Weiterlesen »

Stabilität kann man essen?! – Bausteine zum Selbstmanagement bei bipolarer Störung

image Coverdetail

Stimmungsschwankungen kennt wahrscheinlich jeder. Wenn diese aber so heftig werden, dass Betroffene ihren Alltag kaum mehr wie gewohnt gestalten können, weil sie zwischen den Polen von Manie und Depression schier zerrissen werden, spricht man von einer schweren psychischen Erkrankung – der bipolaren Störung. Nach gängiger Lehrmeinung geht es nicht ohne Psychopharmaka, um diese aus dem Lot geratenen Gefühle wieder einzufangen.

Weiterlesen »

Sonnige Aussichten zum Jahresende: unser weihnachtliches Konferenz- und Buchpaket

Liebe Interessenten, Partner und Freunde! Ein spannendes und für Sie hoffentlich erfolgreiches und gesundes Jahr 2016 neigt sich langsam dem Ende zu. Ein Vorteil der Zeit zwischen den Jahren ist sicher der, dass man sich einmal in Ruhe mit Dingen, die auch über das Tagesgeschäft hinaus von Interesse sind, intensiver

Weiterlesen »

„Die unglaubliche Macht der Pharmaindustrie“

„Akte D – Die Macht der Pharmaindustrie“, eine Dokumentation von Winfried Oelsner, die am 15. April 2016 auf ARD gezeigt wurde, stellt dar welche unglaubliche Macht die Pharmaindustrie auf unsere Politik und damit auf jeden Einzelnen von uns hat. In Deutschland wurden im Jahr 2015 rund 37 Milliarden Euro für

Weiterlesen »

Nur ein Senkfuß!? – aktuelles Patientenportrait bei Spiraldynamik

Milada Egli (66 Jahre alt) konnte kaum noch gehen – von den Füßen bis hoch zum Rücken litt sie dauerhaft unter Schmerzen und zahlreichen Krankheitsbildern. Angefangen hat alles mit einem Senkfuß. Die wirklichen Probleme begannen aber erst nach dem Einsatz von 2 Prothesen in den Knien und ihr Zustand verbesserte

Weiterlesen »

„Kalorie ist nicht gleich Kalorie“ – das Flexi-Carb-Konzept

In seinem neuen Buch „Flexi-Carb“ geht Prof. Dr. Nicolai Worm unter anderem auf dieses Thema ein: „Kalorie ist nicht gleich Kalorie“. Im Flexi-Carb-Konzept wird auf den Punkt zusammengefasst, wie unsere Ernährung mit unserem heutigen Lebensstil zusammen hängt und welche Bedeutung diese wechselseitige Beziehung für uns und unseren Körper hat. Das

Weiterlesen »

Paläoernährung?!? Was bedeutet das eigentlich?

Paläolithikum = Altsteinzeit Ernährung = Aufnahme von Stoffen „Die Paläoernährung ist ein Ernährungskonzept, welches größten Wert legt auf ursprüngliche, nährstoffreiche, gut verträgliche und im Einklang mit der Umwelt erzeugte Lebensmittel.“ So schreibt es die „Deutsche Gesellschaft für Paläoernährung“ auf Ihrer Internetseite. Es handelt sich bei „Paläo“ nicht nur um eine

Weiterlesen »

Trotzdem gesund – Spontan- und Selbstheilung und was dahinter steckt

In dieser sehr empfehlenswerten Reportage auf Servus TV geht der Filmemacher und Wissenschaftsjournalist Kurt Langbein der Frage nach, was die Gemeinsamkeit unerwarteter plötzlicher Heilungsfälle sein könnte? Servus Reportage: Trotzdem gesund, Österreich 2015 Die US-amerikanische Onkologin Kelly Turner hat weltweit 250 Fälle sogenannter „radikaler Remission“ untersucht und 9 Gemeinsamkeiten bei den

Weiterlesen »

Input bestimmt Output – die Fettsäureanalyse

Kann man eigentlich messen, wie gesund man sich ernährt und auf welche Messungen sollte man sich zunächst konzentrieren? Natürlich gibt es dutzende – teilweise sehr teure – Laboranalysen. Drei sind allerdings hervorzuheben, da sie wesentliche Hinweise auf elementare Ernährungsfehler geben: Blutzuckerwerte, Mikronährstoffe und die Fettsäure-Verhältnisse im Blut (bzw. Zellgewebe). Im

Weiterlesen »
« Ältere Einträge