Krebserkrankungen

Startseite/Krebserkrankungen

Kurzgefasst: Problematik der Ernährung bei Krebspatienten (Dr. Walle)

Bei jedem 4. Todesfall von Krebspatienten ist nicht der Tumor die primäre Todesursache, sondern eine Mangelernährung (d.h. Nährstoffmangel). Vielen Patienten mit Krebserkrankung wird vom Arzt empfohlen, das zu essen, was ihnen schmeckt. Diese Empfehlung führt jedoch häufig zu einer für die Krebserkrankung ungeeignete Ernährungsweise.

Von |2018-02-16T12:35:24+01:0013. Februar 2018|Krebserkrankungen, Konferenzen, Digitale Angebote|

Kurzgefasst: Magnesium in der Krebstherapie (K.Kisters)

Aus der Vortragsreihe des 4. Kongresses für menschliche Medizin 2017, Schwerpunktthema Krebserkrankungen. Ob eine Magnesium-Supplementierung bei Krebserkrankungen positive Auswirkungen hat, hängt von der Art der Krebserkrankung und der Therapie ab. Ein Magnesiummangel kann beispielsweise durch bestimmte Medikamente, eine verringerte Resorption durch Bestrahlungstherapie oder durch Magen-Darm-Tumore ausgelöst werden.

Von |2018-02-06T00:02:32+01:006. Februar 2018|Digitale Angebote, Krebserkrankungen, Konferenzen|

Kurzgefasst: Umwelteinflüsse und Krebserkrankungen – Dr. K. Müller

Aus der Vortragsreihe des 4. Kongresses für menschliche Medizin 2017, Schwerpunktthema Krebserkrankungen. Der Körper verbraucht viele Ressourcen um gegen Schadstoffe aus unserer (alltäglichen) Umwelt sowie Stress anzukämpfen. Umweltfaktoren spielen eine große, vielfach unterschätzte Rolle bei der Entstehung von chronischen Entzündungen im Körper, die wiederum das Entstehen von Krebserkrankungen begünstigen.

Nach oben