Lebensstil

Startseite/Lebensstil

Naschen, Naturerfahrungen, Selbstversorgung mit gesunder giftfreier Nahrung über einen kleinen Balkon? Geht denn das?

"Ja, natürlich!" sagt Birgit Schattling aus voller Überzeugung und Erfahrung! Sie hat eine Vision: Balkone naturnah zu gestalten und sie auch für die Selbstversorgung sowie als Oase der Ruhe und Entspannung zu nutzen. Städte und Gemeinden sollen so grüner, bunter und vielfältiger werden. Erhalten Sie in diesem Newsfeed und in einem Spitzen-Gespräch mit Prof. Spitz inspirierende Einblicke in die wunderbare Welt der grünen Balkons!

Von |2019-09-23T17:31:30+02:0024. September 2019|Basisinformation, Lebensstil, Umwelt|

Grundlagen der Prävention – Best of Kongresse für menschliche Medizin 2015 bis 2018

Nachdem wir viel positives Feedback für unsere letzten zwei digitalen Videopakete erhalten haben und wir darüber hinaus immer wieder Fragen zur Umsetzung von allgemeiner und persönlicher Prävention erhalten, haben wir ein neues Videopaket zum Thema Grundlagen der Prävention erstellt. Prof. Jörg Spitz erklärt in einem 10-minütigen Video die Eckdaten einer gelungenen Prävention!

Interviews mit Dr. Sabine Barz und Prof. Alfred Wolf & Kongressfilm Tatort Schwangerschaft

Ein Besonderes Merkmal unseres Kongresses ist, dass die Referenten ohne Maulkorb über die drängenden Themen in Bezug auf die Schwangerschafts-Gesundheit sprechen. Ein Beispiel dafür mögen Ihnen die beiden Interviews mit Frau Dr. Sabine Barz und Prof. Dr. Alfred Wolf geben. Darüber hinaus gibt es die Kernbotschaft und einige Einblicke des Kongresses in einem kurzen Kongressfilm zu sehen. Schalten Sie ein!

Die Bedeutung des Mikrobioms bei der Entstehung von Autoimmunerkrankungen und der Online-Autoimmunkongress

Bei Autoimmunerkrankungen kommt es zu einer Fehlregulation des Immunsystems, wodurch körpereigene gesunde Zellen fälschlicherweise von Immunzellen bekämpft und teilweise zerstört werden. Unter anderem kann ein verändertes Mikrobiom den Ausbruch einer Autoimmunerkrankung begünstigen.

Die Tage werden länger, tanzen Sie los und Ihre grauen Zellen danken es Ihnen!

So langsam merkt man es, die Tage werden wieder länger und man freut sich darauf, wieder häufiger und länger in der freien Natur aktiv sein zu können. Und genau dies ist in unserem genetischen Programm festgelegt und sichert unsere kognitive Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter.

Mehr Beiträge laden
Nach oben