Kategoriearchive: Medizinbetrieb

Killing for Profit – Zumindest im Europäischen Parlament sagen Experten die traurige Wahrheit

Eine Sammlung verschiedener Medikamente

Man muss nicht unbedingt Fan des Brexit sein, aber manche Politiker entwickeln ganz überraschende Seiten und ungeahnte Aktivitäten. So Nathan Gill, UKIP und Mitglied des Europäischen Parlaments, der vor einigen Wochen ein Expertenpanel zum Thema Fehlentwicklungen im Gesundheitssystem und die Rolle der Pharma- und Nahrungsmmittelindustrie im Europäischen Parlament organisiert hat.

Weiterlesen »

Kurzgefasst: Garantiert gesundheitsgefährdend – Wie uns die Zucker-Mafia krankmacht. H.U. Grimm

Aus der Vortragsreihe des 3. Kongresses für menschliche Medizin 2016, Schwerpunktthema Demenz Der vollständige Vortrag ist Teil des digitalen Kongresspakets KMM2016: KMM2016 – Das digitale Kongresspaket Hier die essentiellen Aussagen: Zucker steht möglicherweise im Zusammenhang mit vielen Zivilisationskrankheiten wie Demenz, Diabetes und Herzkreislauferkrankungen. Noch immer ist die wissenschaftliche Lage zum

Weiterlesen »

„Evidenzbasierte Medizin“ – neu und zeitgemäß!

Die Vortragsreihe des Kongresses für menschliche Medizin 2015 neigt sich dem Ende zu. Der drittletzte Vortrag von Dr. med. Peter Ohnsorge ist allerdings keinesfalls weniger interessant als die vorherigen. Im Gegenteil, Peter Ohnsorge bespricht ein hoch aktuelles und wichtiges Thema: Klinische Umweltmedizin – evidenzbasierte Medizin – ein komplexer Prozess! Er

Weiterlesen »

„Amalgam“ – 171 000 Studien totgeschwiegen

Dr. medic-stom Klemeth berichtet kritisch-ironisch welche harten und eindeutigen Fakten in Deutschland von obersten Behörden bezüglich (Zahn)Gesundheit totgeschwiegen werden. Nicht nur für Ärzte und Zahnmediziner ist dies ein interessantes und hochbrisantes  Thema. Dr. Klemeth erläutert außerdem die wichtigen Zusammenhänge zwischen chronischen Erkrankungen und Zahngesundheit. Er fordert eine allgemeinmedizinische Ausbildung für

Weiterlesen »

„Die unglaubliche Macht der Pharmaindustrie“

„Akte D – Die Macht der Pharmaindustrie“, eine Dokumentation von Winfried Oelsner, die am 15. April 2016 auf ARD gezeigt wurde, stellt dar welche unglaubliche Macht die Pharmaindustrie auf unsere Politik und damit auf jeden Einzelnen von uns hat. In Deutschland wurden im Jahr 2015 rund 37 Milliarden Euro für

Weiterlesen »

Pharmaindustrie – Opfer Patient!

Die Dokumentation, „Der gekaufte Patient“, die am 9. Mai 2016 auf ARD veröffentlicht wurde, berichtet über die teils sehr kritisch zu betrachtenden Strategien der Pharmaindustrie beim Vermarkten “neuer Medikamente“ sowie deren Einfluss auf die Therapien von Patienten. Insbesondere Patientenverbände sind Ziel dieser Marketing-Strategie, um „neue“ Medikamente, deren Wirksamkeit in mindestens

Weiterlesen »

Lektüre nach dem Fest – Krebs ist kein Zufall

Vor ziemlich genau einem Jahr sorgte eine Veröffentlichung in der amerikanischen Zeitschrift Science für erhebliche Unruhe in der Wissenschaft und im „Blätterwald“. „Krebs heißt im Wesentlichen: Pech haben bei zufälligen Zell-Mutationen“, mit dieser etwas platten Überschrift hatte die amerikanische Zeitschrift „Science“ in einer der ersten Ausgaben des Jahres 2015 die

Weiterlesen »

Tödliche Medizin – Vortrag Prof. Gøtzsche zum Dilemma der Pharmakotherapie

Videodokumentation des Symposiums „Weniger ist mehr“ – Neue Wege für den Patienten in die Gesundheitsversorgung am 22.05.2015 Das  Symposium fand in der Berliner Repräsentanz der Bosch-Stiftung – mit freundlicher Unterstützung der Carl und Veronica Carstens Stiftung – statt. Gastgeber war Prof. Robert Jütte, Leiter des Institut der Geschichte der Medizin

Weiterlesen »