Claudia Dippels Expertise setzt sich aus fundiertem Wissen (Biochemie der Zellen, Epigenetik, Neurowissenschaften, Polyvagaltheorie), langjähriger beruflicher Erfahrung aus der Naturheilkundepraxis und in unterschiedlichen Bereichen der sozialen und pädagogischen Arbeit sowie einer hohen Intuition zusammen.
In ihrer Beratung geht sie ursächlich und individuell auf die Anliegen und Themen ihrer Kund*innen ein, um daraus alltagstaugliche und einfach umsetzbare Maßnahmen und Tools passend zum jeweiligen Gegenüber zu entwickeln.


Schwerpunkte

Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit besteht darin, Menschen jeder Altersstufe in herausfordernden Zeiten und Krisen zu begleiten, so dass sie körperlich und mental wieder in eine gute Balance kommen können und präventiv gestärkt bleiben. In ihrer Beratung und Trainings setzt Claudia Dippel vor allem auf die Ausbalancierung des Vitalstoffhaushalts, essenzielle Nährstoffe u.a. aus der Pflanzenwelt und eine entsprechende Diagnostik mithilfe des „SO-Check“ sowie Stressmanagement im Familiensystem.

Claudia Dippel hält zudem Vorträge und Workshops und ist als Referentin rund um Körperwissen und -potenzial tätig. Speziell für Unternehmen bietet sie, je nach Ausrichtung, maßgeschneiderte Trainings zu Resilienz, konstruktivem Umgang mit Stress, Stärkung des Immunsystems im Arbeitsalltag und SelfCARE an. Auf Wunsch können die Programme auch durch eine individuelle Beratung und Diagnostik des Vitalstoffhaushalts von Mitarbeitenden ergänzt werden.
Ihre Vorträge und Workshops finden als Online und Präsenz Formate statt.


Extras

Vorträge und Workshops:
Faszinierendes und Wissenswertes für eine starke eigene Mitte und Balance, Stress verstehen, SelfCARE und Immunsystem – für mehr Wohlbefinden und Zufriedenheit.

Themen u.a.: Resilienz und Zellgesundheit, Stoffwechsel und Vitalstoffhaushalt, Pflanzenpower für den Alltag, Darmgesundheit und Ernährung für mehr Energie, Widerstandskraft im Familienalltag, wertschätzende Kommunikation.


Vita-Schwerpunkte

  • seit mehr als 11 Jahren praktizierende Heilpraktikerin und Referentin im Bereich Gesundheitsberatung, -prävention und Wohlbefinden
  • langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Pädagogik und sozialen Arbeit (u.a. Kinderbetreuung, ambulante Altenpflege und Demenzbetreuung, Erwachsenenbildung)
  • Abschluss Diplom Sozialarbeiterin

Ihr Wissen in Vorträgen, Workshops und Einzelberatungen weiterzugeben begreift Claudia Dippel als Berufung und zeitgemäße Notwendigkeit. Das Ziel: Menschen wieder in eine gesunde und kraftvolle Eigenverantwortung zu begleiten, damit sie körperlich, mental und seelisch an den heutigen Anforderungen wachsen und die eigene Mitte finden und stärken können.


Buchempfehlungen

Aus der AMM-Buchwelt empfiehlt Ihnen Frau Dippel:

Das überforderte Kind
von Kurt Mosetter, Reiner Mosetter, Ilona Daiker, Dr. Sabine Kubesch
Verlag: Gräfe Und Unzer
Erscheinungsjahr: 2022
Der Selbstheilungsnerv
von Stanley Rosenberg
Verlag: VAK Verlags GmbH
Erscheinungsjahr: 2018

Claudia Dippel ist AMM-Netzwerkpartnerin seit 2020:

Logo DSGIP – Deutsche Stiftung für Gesundheits­­­information & Prävention