Claudia Dippels praktischer Ansatz setzt sich aus hohem Einfühlungsvermögen verbunden mit fundiertem Wissen aus den Bereichen Biochemie der Zellen, Pflanzenheilkunde, vor allem dem Bereich der Spagyrik, der Epigenetik und modernem Stressmanagement zusammen.

In ihrer Beratung geht sie individuell und ursächlich auf die Wünsche und Anliegen ihre Patient*innen ein, ohne die praktische Umsetzbarkeit im Alltag des Jeweiligen aus den Augen zu verlieren.


Schwerpunkte

Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist es, vor allem Familien in der heutigen, als „stressig“ empfundenen Gesellschaft zu begleiten, so dass sie körperlich und mental wieder in eine gute Balance kommen können und präventiv gestärkt bleiben. In der Behandlung setzt Frau Dippel auf Pflanzenheilkunde, insbesondere den Bereich der Spagyrik in Verbindung mit einem ausbalancierten Vitalstoffhaushalt und entsprechender Diagnostik, hier dem „SO-Check“ und Stressmanagement im Familiensystem.

Claudia Dippel ist auch als Referentin für Vorträge tätig. Speziell für Firmen bietet sie darüber hinaus individuell ausgearbeitete Konzepte und Inhalte an. Zu diesen Themen gehören Stressmanagement, Mind-Body-Medizin im Business, Stärkung des Immunsystems im Arbeitsalltag, Stress- und Mikronährstoffhaushalt u.a.
Diese können auf Wunsch auch mit individueller Beratung und Diagnostik im Vitalstoffhaushalt verbunden und erweitert werden.
Ihre Vorträge bietet sie online und offline Formaten an.


Vita-Schwerpunkte

  • seit mehr als 10 Jahren praktizierende Heilpraktikerin
  • Referentin im Bereich Gesundheitsberatung und Wohlbefinden
  • langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen der Pädagogik und sozialen Arbeit. Dazu zählten die ambulante Altenpflege, Betreuung an Demenz erkrankter Menschen, Erwachsenenbildung, Betreuung von Kindern im Altern von 1 – 6 Jahren
  • Ausbildung zur Chemielaborantin
  • FH Frankfurt – Diplom Sozialarbeiterin, (Dipl.Arbeit: Psychosomatische Hauterkrankungen)

Ihre Tätigkeit als Heilpraktikerin begreift Claudia Dippel als Berufung, in der sie diese bisher angeeigneten bzw. erlernten Bausteine zu nutzen weiß, um ihr Gegenüber bestmöglich und individuell im Alltag zu unterstützen. 


Buchempfehlungen

Aus der AMM-Buchwelt empfiehlt Ihnen Frau Dippel:


Claudia Dippel ist AMM-Netzwerkpartnerin seit 2020:

Unterstützerin von Kompetenz statt Demenz

Sponsoring via betterplace