Dr. Alexander Neubauer – MEDIDENT BAVARIA®

Zähne und Gesundheit gehören zusammen.

Seit 2004 ist Dr. Alexander Neubauer in eigener Praxis in Tittling, Bayern, tätig und ist Gründer von MEDIDENT BAVARIA® als Zentrum für biologische Zahnmedizin.

Als einer der ersten Zahnärzte in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhielt Dr. Neubauer die Zertifizierung Spezialist für biologische Zahnheilkunde und Keramikimplantate“ durch SDS (swissdentalsolutions).

Neben zahlreichen Spezialisierungen und Zertifizierungen auf dem Gebiet der biologischen Zahnmedizin ist er auch gefragter Referent und bietet in der MEDIDENT BAVARIA ACADEMY auch Fortbildungen für ganzheitlich orientierte Therapeuten an.

Ihr Partner für Zähne und Gesundheit – nicht nur in Bayern.


Wäre es nicht schön, wenn sich der Besuch einer Zahnarztpraxis beinahe so anfühlte wie ein erholsamer Urlaub?

Bei MEDIDENT BAVARIA® in Tittling erleben Sie jeden Tag, dass genau das möglich ist! Denn zum einen umsorgt Sie hier ein kompetentes Team mit viel Logo der MedidentBavaria von Dr. Neubauerpersönlicher Zuwendung und Geduld nach den Prinzipien der ganzheitlichen Biologischen Medizin. Und zum anderen spüren Sie, wie auch die angenehme Ruhe des wunderbaren Bayerischen Waldes Ihrem Wohlbefinden dient.

MEDIDENT BAVARIA® steht für modernste Biologische Medizin und Zahnheilkunde, gepaart mit Entspannung und Regeneration im Bayerischen Wald!


Schwerpunkte

• NICOs

Haben Sie schon einmal von der Neuralgia Inducing Cavitational Osteonecrosis – kurz NICO – gehört oder gelesen?

Vielen Menschen sagen Störfelder oder Kieferherde wie NICOs nichts, obwohl sie die Ursache ihrer teils massiven Beschwerden sind.
Eventuell sind Sie sogar betroffen und leiden unter folgenden Symptomen:

  • chronische Schmerzen – im wahrsten Sinne des Wortes von Kopf bis Fuß: z.B. Rheuma, Migräne, Rücken- und Gesichtsschmerzen
  • Schlafstörungen, fehlender Antrieb bis hin zu depressiver Stimmung
  • Allergien, Unverträglichkeiten und vermehrte Infekte durch ein geschwächtes Immunsystem.

Störfelder finden und beseitigen ist eines der wichtigsten Behandlungsfelder der MEDIDENT BAVARIA®, denn im Laufe der Zeit kann es zur silent Inflammation kommen.

Beispiel eines 3D-Röntgenbildes

Chronische Entzündungen im Bereich der Kieferknochen bleiben mit herkömmlichen Röntgentechniken jedoch oft unerkannt. Deswegen nutzt MEDIDENT BAVARIA® z.B.

dreidimensionale Röntgenbilder mittels DVT.

Mehr dazu finden Sie hier und z.B. auch in diesem Blogbeitrag...


• Amalgamsanierung

Amalgam ist immer noch in aller Munde und wird von vielen Zahnärzten als Material für Zahnfüllungen eingesetzt. Dabei sind die Risiken bekannt und durch wissenschaftliche Studien belegt.

So gilt seit Juli 2018 ein EU-weites Amalgam-Verbot bei Kindern unter 15 Jahren, Schwangeren und Stillenden und in der Zahnarztpraxis muss Amalgam als Sondermüll entsorgt werden!

Giftige Schwermetalle wie Quecksilber aus Amalgam müssen sicher, schonend und nachhaltig aus dem Körper entfernt werden.

Foto aus OP der Medident BavariaDr. Alexander Neubauer und das Team von MEDIDENT BAVARIA® bieten Ihnen ein umfassendes Gesundheitsprogramm von der Amalgamsanierung bis zur kompletten Regeneration.

Lassen auch Sie Ihr Amalgam sicher entfernen.

Mehr dazu finden Sie hier...


• Keramikimplantate

Keramik als alternativer Werkstoff

Wenn MEDIDENT BAVARIA® in Ihrem Mund Zähne oder Füllungen entfernt, werden sie natürlich adäquat ersetzt. Die Alternative zu herkömmlichen Füllungsmaterialien oder Zahnersatz mit Metallanteilen: Zirkonoxid!

Wann immer es geht, sollte der menschliche Organismus frei von Fremdkörpern gehalten werden. Gerade in der Zahnarztpraxis ist dieses Vorhaben kaum umzusetzen, da Füllungen und Zahnersatz in der Regel nicht zu vermeiden sind.

Die meisten Zahnimplantate bestehen aus Metall, aber aus medizinischen Studien wissen wir: 50 % aller Patienten reagieren auf den Werkstoff Titan. Besser sind metallfreie und biokompatible Zahnimplantate aus Keramik – aus guten Gründen:

Keramikimplantate werden vom Organismus wie eine natürliche Zahnwurzel angenommen; sie sind zu 100 % verträglich, frei von Allergien und weisen weniger bakterielle Beläge und Entzündungen auf.

Abbildung der Keramikimplantate von Zahnarzt Dr. Neubauer

Das Team von MEDIDENT BAVARIA® vereint die biologische Zahnmedizin mit einer ganzheitlich medizinischen Betrachtung des gesamten Menschen.

Mehr dazu erfahren Sie hier...


• Problematik Tote Zähne

Die Wurzelbehandlung (Endodontie) gehört zu den klassischen Behandlungsfeldern der Schulzahnmedizin. Dabei entfernt der Zahnarzt den Nerv eines bakteriell entzündeten, meist schmerzenden Zahnes. Das Ergebnis ist ein toter Zahn, der nicht mehr versorgt wird und der wie ein abgestorbener Pfeiler in einem sonst vitalen Mund zurückbleibt.

Natürlich bleibt unser Körper nicht untätig, wenn Keime und Bakterien die Gesundheit bedrohen.

Foto: Gesprächssituation mit Dr. Alexander Neubauer der Medident BavariaAls zertifizierte Praxis für die biologische Zahnmedizin sieht MEDIDENT BAVARIA® dieses Vorgehen sehr kritisch und klärt Sie zu den möglichen Folgen für den gesamten Organismus auf!

Informieren Sie sich unverbindlich hier...


Medien

In besten Händen – Biologische Zahnmedizin:
Dr. Neubauer bei Instagram:
YouTube-Kanal von Dr. Neubauer:

Downloads

Fachartikel

Broschüre


MEDIDENT BAVARIA® und Dr. Alexander Neubauer sind AMM-Netzwerkpartner seit 2019

Unterstützung von Life-SMS

Sponsoring via betterplace

Adresse
Passauer Str. 20
94104 Tittling
Kontakt
Telefon: 08504 – 92 36 50
Unterstützte Projekte