Ihre praktische Arbeit beruht auf einerseits modernster Laboranalyse und andererseits auf dem ganzheitlichen Ansatz der Diagnostik und Therapie.

Eines ihrer größten Ziele besteht darin, Menschen Kompetenzen zur eigenen Gesundheitserhaltung zu vermitteln.

Logo von AMM-Netzwerkpartnerin Ina Langer – NaturheilverfahrenWichtige Anhaltspunkte in der Behandlung sind für die Naturheilpraxis Ina Langer Nährstoffversorgung, Durchblutung, Verdauung, Entgiftung, hormonelles Gleichgewicht, Energieressourcen, sowie Entlastung des Nervensystems.

„Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt.“ 

– Hippokrates –

Häufig entwickeln sich Unwohlsein oder chronische Erkrankungen langsam aus einer Kettenreaktion verschiedenster Ursachen. Das macht die einseitige Behandlung der Symptome so schwierig.

Folgende unterschiedlichste Befindlichkeitsstörungen mit fließenden Übergängen bis hin zu manifesten Erkrankungen sind oftmals die Folge:

  • Schlafstörungen, Burnout, Nervosität, Ängstlichkeit
  • Schilddrüsenfehlfunktionen
  • Stimmungsschwankungen, Haarausfall, Leistungsschwäche, Zyklusstörung
  • Unterschiedlichste Verdauungsstörungen
  • Stoffwechselerkrankungen wie metabolisches Syndrom und Diabetes
  • Infektanfälligkeit, Autoimmunerkrankungen, Unverträglichkeiten

Die natürliche Heilkraft des Menschen kann mit der Ausbalancierung der zugrundeliegenden biomedizinischen Prozesse regeneriert werden.
Entsprechend werden individuelle biomedizinische, umweltbedingte und psychische Einflussfaktoren in die Beratung und Therapie einbezogen.


Schwerpunkte

• Gesundheitsberatung

Prävention und Erhaltung; mit Konzept der ganzheitlichen Zellreguation

• Ganzheitliche Labordiagnostik

Die gezielte Momentaufnahme der inneren Vorgänge ermöglicht unter der ganzheitlichen Betrachtung die Sichtbarkeit aller körperlichen sowie seelischen Ebenen.

• Mikronährstofftherapie (Orthomolekulare Medizin)

Eventueller Nährstoffmangel wird ausgeglichen, indem unter Verlaufskontrolle auf eine gesteigerte Zufuhr dieser Substanzen über Ernährung oder Nahrungsergänzungen geachtet wird. Es soll eine Regeneration der gestörten Zellvorgänge ermöglicht werden.

• Pflanzenheilkunde und Spagyrik

Nervenstabilität und insgesamt der seelische Zustand aber auch Verdauung und Hormonsystem können mit bewährten Kräutern und Pflanzenarzneien sanft zum Wohlbefinden beitragen.


Foto: Beratungsgespräch bei der AMM-Netzwerkpartnerin Ina Langer – Naturheilverfahren
Behandungsfoto der AMM-Netzwerkpartnerin Ina Langer – Naturheilverfahren

Weitere Leistungen

  • Ernährungsberatung
  • Darmsanierung
  • Manuelle Therapie (Bewegungsapparat)
  • Ästhetische Medizin
Logo des BDH – Bund Deutscher Heilpraktiker

Extras

Ina Langer verfolgt den Traum gesundheitserhaltende Gewohnheiten in der Bevölkerung als selbstverständlich zu erleben, daher gibt sie ihr breit-gefächertes medizinisches Fachwissen gerne an interessierte Menschen weiter.

Für alle Interessierte veranstaltet sie Webinare zu unterschiedlichen naturheilkundlichen Themen.

Vita

  • Ernährungsberatung gesund und aktiv
  • seit 2017: Dozentin für naturheilkundliche Ausbildungen
  • 2013-2017: Div. Ausbildungen / Abschlüsse wie Orthomolekulare Medizin,
    Mitochondriale Medizin (Zellregeneration), Bioidentische Hormontherapie,
    Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Darmsanierung, Ausleitungstherapien,
    Infusionstherapie, Neuraltherapie, Dorn-Therapie
  • seit 2016: Heilpraktikerin in eigener Praxis
  • 2011: Biomedical Science, Marburg

jameda "TOP20"-Siegel der AMM-Netzwerkpartnerin Ina Langer – Heilpraktiker
jameda Note1"-Siegel der AMM-Netzwerkpartnerin Ina Langer – Heilpraktiker

Buchempfehlungen

Ina Langer empfiehlt Ihnen diese Bücher aus der AMM-Buchwelt:


Ina Langer unterstützt das Netzwerk Spitzen-Prävention seit 2021:

Unterstützung des Projekts "Kompetenz statt Demenz" einfach via betterplace:

betterplace-logo