Atmung ist sein Leben

Er ist einer der führenden Experten und Speaker auf dem Gebiet der Atmung und hat Ausbildungen in Buteyko, Wim-Hof Methode (zertifizierter Instruktor), Breathing Behaviour Analyst (Litchfield) und Tummo.

Er ist Host des deutschen Podcasts „Der Atemcode“, in dem eine breite Palette von verrückten, effektiven und historischen Atemtechniken sowie Experteninterviews veröffentlicht werden und der durch den mit dem Atemcode Club ergänzt wird.

Er arbeitet außerdem als Psychotherapeut und Life Coach und bietet individuelles Coaching an der norddeutschen Ostseeküste an.

Schwerpunkte

Zertifizierter Instruktor der Wim-Hof Methode

Mit seiner Methode inspiriert Wim Hof, »The Iceman«, weltweit unzählige Menschen. Die verblüffenden Wirkungen dieser Methode – spezielle Atemtechnik und (extreme) Kältereize – wurden bisher durch acht wissenschaftliche Studien anerkannter Universitäten bestätigt.

Der Atemcode Club ist die erste umfassende Informations- und Wissensplattform zum komplexen Thema Atmung. Mehr Informationen dazu finden Sie hier »

Der Podcast „Der Atemcode“ bietet eine breite Palette von Atemtechniken sowie Experteninterviews. In diesen geht es vor allem um die Suche nach dem, was uns helfen kann, mental stärker, ausgeglichener und insgesamt in Balance mit uns selbst und mit Anderen zu leben. Hirnforscher kommen ebenso zu Wort wie Psychotherapeuten, Coaches, Spitzensportler und Musiker, um wertvolle und praktische Informationen preis zu geben.

Icon des Podcast "Der Atemcode" von AMM-Netzwerkpartner Matthias Wittfoth

Hirnforschung

Seine 20-jährige Karriere als Hirnforscher setzt er derzeit fort mit der Bildgebungsstudie „Was im Gehirn bei der Klopftherapie passiert“, welche 2020 von ihm und einem Forschungsteam veröffentlicht wurde.

MRT-Scans innerhalb einer Studie von Dr. Wittfoth zu Hirnaktivitaet

Extras

  • Speaker
  • Auftrittscoach von Musikern und Sportlern
  • Businesscoach von Führungskräften und Teams in Organisationen
  • Coaching und Psychotherapie
  • Co-Autor des Buches „Reden reicht nicht“

Vita

  • Max-Planck-Institut für Kongitive Neurowissenschaften
  • 20 Jahre in der Hirnforschung
  • internationale Publikationen als Hirnforscher zu den Themen Kognition, Emotion, Musik und Sprache
  • Podcast seit 2016

Spitzen-Gespräch

Buchempfehlungen

Passende Bücher aus der AMM-Buchwelt:

Dr. Wittfoth unterstützt das Netzwerk Spitzen-Prävention der AMM seit 2022:

Logo von Life-SMS – Lebensstilmaßnahmen bei MS

Unterstützung des Projekts „Life-SMS“ einfach via betterplace:

betterplace-logo