Newsfeed

Startseite/Newsfeed/

Führt tägliches und nicht-tägliches Rauchen zu einem unterschiedlichen Sterblichkeitsrisiko? – Eine aktuelle Studie gibt Antworten

Von |2020-06-17T11:19:17+02:0016. Juni 2020|Prävention, Schadeinflüsse, Studien, Raucherentwöhnung|

Lesezeit: 6 Minuten Auch nach vielen Jahren des Rauchens kann ein Rauchstopp das Risiko für zahlreiche Erkrankungen nachgewiesenermaßen wieder verringern bis hin zu einer Normalisierung im Vergleich zu NichtraucherInnen. Doch werden die Erkrankungsrisiken auch gemindert, wenn RaucherInnen ihren Konsum lediglich reduzieren?

Personalisieren Sie Ihre COVID-19-Prävention

Von |2020-06-08T16:32:55+02:009. Juni 2020|Prävention|

Lesezeit: 8 Minuten Was können wir tun um uns vor Corona zu schützen? Im aktuellen Artikel des Orthomolecular Medicine News Service wird ein Protokoll vorgestellt, das Ihnen dabei hilft Ihren Körper mit den notwendigen Kofaktoren zu versorgen, um viele der schwerwiegenden Komplikationen von COVID-19 zu lindern.

Funktionelle Medizin – ein zukunftsweisendes Konzept findet seinen Weg nach Europa

Von |2020-06-01T22:51:39+02:002. Juni 2020|Prävention, Ernährung, Schadeinflüsse, Therapien|

Lesezeit: 5 Minuten Die Funktionelle Medizin steckt in Europa noch in den Kinderschuhen. Ganz anders ist dies in den USA – einem Land, das uns in Sachen chronische Krankheiten schon einige Jahre an Erfahrung voraus hat. Unsere Netzwerkpartnerin Corinna van der Eerden erklärt, was sich hinter dem Begriff „Funktionelle Medizin“ verbirgt.

10 zusätzliche krankheitsfreie Lebensjahre durch gesunden Lebensstil – Ergebnisse einer brandaktuellen Meta-Analyse

Von |2020-06-17T11:42:51+02:0019. Mai 2020|Prävention, Studien, Lebensstil|

Lesezeit: 6 Minuten Im April 2020 veröffentlichten die Wissenschaftler Nyberg et al. die Ergebnisse einer Meta-Analyse, die wieder einmal eindrucksvoll bestätigt, welchen Einfluss unser Lebensstil auf die Entstehung von chronischen Erkrankungen und somit auch auf unsere Lebensqualität hat.

Mehr Beiträge laden
Nach oben