Multimineralkomplex – mit Spurenelementen

9 Mineralstoffe und Spurenelemente plus Aminosäuren im Multimineralkomplex

• in einer durchdachten und ausgewogenen Dosierung
• bioverfügbare Formen für eine gute Aufnahme im Körper

Ein durchdachtes Verhältnis und der Einsatz von bioverfügbaren Stoffverbindungen für den Körper zeichnet einen guten Multimineralkomplex aus.

Mineralstoffe wirken wie Vitamine oft im Verbund und der Organismus ist dauerhaft bestrebt, ein Gleichgewicht unter den Vitalstoffen zu wahren. Überschüssige Stoffe werden ausgeschieden und notwendige, wenn möglich eingelagert oder gleich verstoffwechselt. Damit dieses komplexe System nicht aus den Fugen gerät, macht es nur in einzelnen Fällen wirklich Sinn, einen Mineralstoff / Spurenelement in hochdosierter Reinform einzunehmen (z.B. wenn ein gravierender Mangel behoben werden muss oder bei erhöhtem Bedarf).

Ansonsten kann das Gleichgewicht durch eine zu hohe und dauerhafte Einnahme von einzelnen Monopräparaten aus den Fugen geraten.

Werden einzelne Mineralien und Spurenelementen hochdosiert, ohne dass Cofaktoren beachtet werden, kann es zudem zu einer schlechteren Aufnahme kommen.

Möchte man seinen Körper täglich mit einer normalen und ausreichenden Menge dieser Stoffe versorgen, sind gut abgestimmte Multimineral-Kapseln die erste Wahl.

Ein durchdachter Komplex aus wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen in einer gewissenhaften Dosierung berücksichtigt die Stoffwechselprozesse des Körpers und trägt dazu bei, die Gesundheit zu unterstützen.

In einer ausgewogenen und durchdachten Dosierung können sich Mineralstoffe und Spurenelemente in ihrer Aufnahme unterstützen.

Jedes Element wirkt im Körper an unterschiedlichen Stellen und ist oft abhängig von der Verfügbarkeit andere Elemente um seine Wirkung voll entfalten zu können. In der Drogerie, Apotheke oder im Internet gibt es eine Reihe an Mineralstoffkomplexen, die auch fast alle wichtigen Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten und teils für wenig Geld zu bekommen sind. Doch Vorsicht! Hier sollte man wirklich genauer hinschauen bzw. ist ein wenig Hintergrundwissen über den menschlichen Stoffwechsel und die einzelnen Stoffe notwendig, um die Spreu vom Weizen zu trennen.

Ebenso gibt es Stoffe die bei fast keinem Menschen Mangelware sind, sich bequem durch Nahrungsmittel decken lassen und deshalb auch nicht zusätzlich in einen Mineralkomplex hineingehören. Dazu zählen Natrium und Phosphor.

Ein weiterer Kritikpunkt der oft erhältlichen Komplexe sind die eingesetzten Stoffverbindungen und deren Dosierung. Ein durchdachtes Verhältnis und der Einsatz von bioverfügbaren Stoffverbindungen für den Körper zeichnet einen guten Multimineralkomplex aus.

Aus diesem Grund sind die Multimineral-Kapseln von naturalie ausgewogen und durchdacht dosiert.


Zutaten:

Citrullinmalate, Magnesiumoxid, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Glycin, Taurin, Zinkbisglycinat, Kelp (Laminaria Japonica) Extrakt, Borsäure, Mangangluconat, Kupfercitrat, L-Selenomethionin, Chrompicolinat, Natriummolybdat

Hersteller

vita sanus

Gutschein

Ihr AMM-Rabatt: 10 % Rabatt bei Erstbestellung

Gutscheincode: amm10

Mehr Produkte dieses Anbieters

Nach oben