Demenzielle Erkrankungen sind seit Jahren auf dem Vormarsch – einer aktuellen Studie zufolge könnten sich die derzeit weltweit rund 55 Millionen Demenzfälle bis zum Jahr 2050 sogar verdreifachen. Demenz und Alzheimer-Erkrankung gehören damit zu den am weitesten verbreiteten Zivilisationskrankheiten. 

Treten die ersten Symptome auf, stand unser Gehirn jedoch schon lange zuvor unter Beschuss. Umso wichtiger ist daher die rechtzeitige Vorbeugung mit Maßnahmen, welche den Stoffwechsel regulieren. Hierzu zählt insbesondere eine hirngesunde Ernährung. Denn eines ist mittlerweile klar und kann zunehmend auch mit wissenschaftlichen Studien belegt werden: Unsere Ernährungsweise spielt bei der Entstehung von Demenz eine entscheidende Rolle.

Mit dem hier vorliegenden 38-seitigen Ernährungsratgeber „Richtig essen gegen das Vergessen – So schützen Sie sich vor Alzheimer & Co.“ erfahren Sie die Hintergründe dieser tückischen Krankheit und erhalten ein leicht umsetzbares Konzept an die Hand, welches Ihr Hirn gesund hält und Sie und Ihre Angehörigen vor Demenz schützt. 

Das Projekt „Kompetenz statt Demenz“der Deutschen Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention (DSGiP) hat sich zum Ziel gesetzt, die wichtigsten Forschungserkenntnisse zu den Krankheitsbildern Demenz und Alzheimer-Erkrankung allgemeinverständlich aufzubereiten und stellt Ihnen direkt anwendbare Handlungsempfehlungen, auf Basis evidenzbasierter Wissenschaft, frei zur Verfügung. 

Als gemeinnütziges Projekt, frei von Interessen und der Einflussnahme Dritter, ist Kompetenz statt Demenz auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen.

Richtig essen gegen das Vergessen

Sie spenden – Wir schenken: „Richtig essen gegen das Vergessen – So schützen Sie sich vor Alzheimer & Co.“  

Spenden Sie bis zum 31.08.2022 einen beliebigen Geldbetrag zugunsten des Projektes Kompetenz statt Demenz und wir schenken Ihnen die Digitalausgabe des Ernährungsratgebers „Richtig essen gegen das Vergessen – So schützen Sie sich vor Alzheimer & Co.“

1 Spenden

Spenden Sie bis zum 31.08.2022 einen beliebigen Geldbetrag zugunsten des Projektes Kompetenz statt Demenz über das folgende Spendenformular oder direkt über betterplace.org an die Deutsche Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention. 

Sie erhalten von betterplace eine offizielle Bestätigungsmail über Ihre getätigte, steuerlich absetzbare Spende. 

2 Spende bestätigen und Geschenk erhalten

Bestätigen Sie bitte über das folgende Formular Ihre Spende. Wir prüfen, ob Ihre Spende bei uns eingegangen ist und senden Ihnen nach ca. zwei Stunden nach dem Absenden des Formulars einen Link zum Download des Ernährungsratgebers „Richtig essen gegen das Vergessen – So schützen Sie sich vor Alzheimer & Co.“

Spenden-Aktion – KsD – Ernährungsratgeber richtig essen – Juni 2022

*“ zeigt erforderliche Felder an

E-Mail-Adresse, die bei der Spende auf betterplace.org verwendet wurde*
Datum der Spende*
Datenschutz*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Logo von Kompetenz statt Demenz
Logo DSGIP – Deutsche Stiftung für Gesundheits­­­information & Prävention