mwolke

Startseite/Dr. Maria Wolke

Über Dr. Maria Wolke

Sportwissenschaftlerin und promovierte Psychologin. Durch ihre Forschungsarbeit stieß sie auf die umfassende Wirkung von Yoga auf den menschlichen Körper. Zu ihrem Erfahrungsschatz zählt die eigene praktische Anwendung von Yoga, die Arbeit als Yoga-Therapeutin sowie die Autorenschaft zahlreicher Abhandlungen und Bücher zum Thema.

Wenn Essen zum Problem wird – Corona Pandemie, Nahrungsaufnahme und die Emotion

Ob wir viel oder wenig essen hat einen weitreichenden Einfluss auf essenzielle biologische Vorgänge im Körper und somit auch auf das Befinden. Essen und Emotionsregulation stehen sowohl biologisch als auch psychologisch in einem direkten Zusammenhang. Gerät die Essroutine durcheinander hat es sowohl für den Körper als auch für das persönliche Befinden Folgen. Eine stressbedingte, eingeschränkte Fähigkeit die eigenen Emotionen zu regulieren, wie sie in langen Stress- und Belastungsphasen auftritt, gilt als eine der Ursachen von Psychopathologien und Essstörungen.

Von |2022-10-03T10:22:39+02:005. Oktober 2022|Ernährung, Psyche, Channel-Mental|
  • Yoga Wasser

Yoga und Atmung – Hilfe zur Selbsthilfe bei Depressionen

Depressionen sind in der Gesellschaft weit verbreitet. In Deutschland leiden ca. 18 Prozent der Bevölkerung lebenslang unter der Störung. Weltweit sind ca. 340 Millionen Menschen betroffen. Neben Herz-Kreislauferkrankungen zählen Depressionen zu den am häufigsten anzutreffenden Zivilisationserkrankungen der heutigen Zeit.

Nach oben