• Willkommen in der Akademie für menschliche Medizin

    Spitzen-Prävention und Spitzen-Gesundheit

  • Mensch und Evolution

    Der Mensch als Teil der Evolution ist seit ca. 2,5 Mio. Jahren der sich ändernden Lebensumwelt ausgesetzt. Die Umwelt bestimmt vor allem die epigenetische Ausprägung der Zellprogrammierung und damit der Körperfunktionen. Gesundheit ist also ein Teil des evolutionären Prinzips. Dieser Grundgedanke und die Schlussfolgerungen daraus soll über diesen Internetauftritt einer breiten Öffentlichkeit vermittelt werden.

  • Der AMM-Marktplatz

    Hier finden Sie keine Obst- und Gemüsestände, auch wenn beides für die Prävention ganz wichtig ist. Vielmehr dient dieser Marktplatz ausgesuchten Personen und Institutionen, die Präventionsleistungen oder Produkte anbieten als zentrale Plattform. Die Anbieter entsprechen dabei den Anforderungen für Produkte und Dienstleistungen im Sinne einer menschlichen Medizin.

  • Das AMM-Netzwerk

    An dieser Stelle finden Sie eine zunehmende Zahl von Partnern, die mit uns kooperieren und uns zum Teil als beratende Experten zu Seite stehen. Gemeinsames Ziel der Netzwerkpartner ist es, die Idee und die Möglichkeiten der menschlichen Medizin bei Patienten und Therapeuten sowie in der Allgemeinheit zu verankern.

Letzte Beiträge

Unterschätztes Getreide: Warum Hafer so gesund ist

Haferflocken verbindet wohl kaum jemand mit dem Begriff Superfood. Zu Unrecht: Das Getreide macht lange satt, senkt den Cholesterinspiegel, und auch der Darm profitiert.

Weiterlesen »

Chronische Entzündungen: „Stille Feuer im Körper mit massiven Auswirkungen“

Insbesondere in letzter Zeit werden wir in den Medien auf Entzündungen als „stille Gefahr“ die unser Organsystem belastet, aufmerksam gemacht. Welchen Schaden können diese Entzündungen anrichten und welche Krankheiten begünstigen? Wie entdecken wir diese stillen Feuer (silent inflammations) in unserem Körper und wie kann Abhilfe und Prävention erfolgen? Wie können Mittel aus Mutter Natur unterstützen?

Weiterlesen »

Epstein-Barr-Virus schaltet Risikogene für Autoimmun­erkrankungen an

Ein Transkriptionsfaktor, den das Epstein-Barr-Virus in B-Zellen einschleust, ist offenbar dafür verantwortlich, dass viele Patienten später an einem Lupus erythematodes erkranken. Die Studie in Nature Genetics (2018) liefert auch eine Erklärung für das erhöhte Risiko für sechs weitere Autoimmunerkrankungen.

Weiterlesen »

Die Akademie für menschliche Medizin steht für:
Die Entwicklung und Verbreitung moderner Präventionskonzepte im Rahmen der neuen „System-Prävention“ unter dem Markenzeichen „Spitzen-Prävention“.
Die Aus-und Weiterbildung von Therapeuten und Laien durch Kongresse und Seminare mit den Inhalten der neuen „System-Prävention“.
Die Dokumentation der einzelnen Maßnahmen und Ergebnisse der „Spitzen-Prävention“ in den Medien (z. B. verschiedener Printmedien wie die Buchserie „Menschliche Medizin“) und themenspezifischen Webseiten.
Den Aufbau eines integralen Internetportals für die System-Prävention mit Suchfunktionen als „Marktplatz der Prävention“ für Anbieter und Nutzer aller Kategorien der Prävention, vom Heilpraktiker über Physiotherapeuten bis zur Raucherentwöhnung, Anbietern von NEM und Kneipp-Vereinen.