Umweltgifte wie Pestizide und Herbizide, Feinstaub von Industrie und Verkehr, genauso wie Strahlenbelastung (zum Beispiel durch Elektrosmog, Radioaktivität und Sonnenstrahlen), sind Schadfaktoren, die von außen auf uns einwirken und nicht immer offensichtlich zu erkennen sind.​

​Für andere Schadfaktoren, die auf unseren Körper wirken, sind wir wiederum selbst verantwortlich, so wie für Tabakrauch, Fast-Food, Drogenkonsum, aber auch Alkohol oder übermäßigen Medikamentenkonsum. Oder ganz schlicht den Mangel an körperlicher Aktivität oder auch bedenkenloses Dauersonnenbaden mit anschließendem Sonnenbrand.​

​Doch trotz umfangreicher Programme verschiedenster Institutionen zeigen die Bemühungen gegen Schadfaktoren nicht den gewünschten Erfolg. Nicht nur in den westlichen Ländern mit hohem Lebensstandard sondern auch in den so genannten Schwellenländern wie Indien und China nehmen die chronischen Krankheiten weiter zu – in den Schwellenländern zum Teil in erschreckender Geschwindigkeit.

Beiträge/Fachartikel
Videos

Kongresspaket Umweltmedizin

Das digitale Paket zum Kongress für menschliche Medizin 2015
Alle Infos zum Paket hier »

Videos

Wasser-Qualität und Filtersysteme – Sinn oder Unsinn? – Spitzen-Gespräch mit Tobias Homburg

Raus aus der Fluorid-Falle! – Spitzen-Gespräch mit Dr. dent. Nicole Wagner & Prof. Dr. Jörg Spitz

Richtig Entgiften – 12 Säulen der Entgiftung – Spitzen-Gespräch mit Unkas Gemmeker