MS ist keine Einbahnstraße!​

Die Multiple Sklerose ist eine chronische Krankheit, die ganz offensichtlich nicht nur genetisch, sondern auch von zahlreichen Faktoren in unserer Umwelt/Lebenswelt beeinflusst wird. Die Kenntnis dieser Zusammenhänge und daraus resultierende, einfache und nebenwirkungsfreie Maßnahmen sind in der Lage, das Risiko für die Entstehung der multiplen Sklerose zu reduzieren und ihren Verlauf positiv zu beeinflussen. Das Vorgehen zur Stabilisierung und Gesundung ist unabhängig von und kompatibel mit jeglichen medikamentösen Therapien.​

Zur Kompetenzkarte Multiple Sklerose
Zur den Beiträgen/Fachartikeln zum Thema Multiple Sklerose
Zur Videosammlung

Kompetenzkarte Multiple Sklerose

Interaktive Kompetenzkarten (Mindmaps) – wie die Kompetenzkarte Multiple Sklerose – sind ein hervorragendes Werkzeug für den Leser, der sich schnell einen Überblick über bestimmte Themenfelder und die lebensstilorientierte Behandlung von chronischen Erkrankungen verschaffen will.

Die hier vorliegende Kompetenzkarte zu den Zusammenhängen zwischen Lebensstil und Multipler Sklerose wurde im Rahmen des Life-SMS Projektes entwickelt und über die Deutsche Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention (DSGIP) finanziert.

Ein Klick auf das Vorschaubild öffnet die interaktive Kompetenzkarte in einem neuen Fenster.

Preview der MindMap zur Life-SMS-Methodik

Videosammlung

Weltweit erste Daten zu Vitamin D Hochdosistherapie „Coimbra Protokoll“ – Teil 1 – Dr. Dirk Lemke

Weltweit erste Daten zu Vitamin D Hochdosistherapie „Coimbra Protokoll“ – Teil 2 – Dr. Dirk Lemke

Prof. Dr. Gerald Hüther – Gelassenheit hilft: Anregungen für Gehirnbenutzer

Beiträge zum Thema Multiple Sklerose bei Life-SMS