Gesundheit

Herz und Gehirn im Einklang: Die Bedeutung der Herzratenvariabilität

In der Welt der medizinischen Forschung gibt es ständig neue Entdeckungen, die unser Verständnis von Gesundheit und Wohlbefinden erweitern. Eine dieser faszinierenden Entwicklungen ist das Verständnis der Herzratenvariabilität (HRV) und ihre Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Die HRV ist ein Maß dafür, wie sich die Zeitintervalle zwischen aufeinanderfolgenden Herzschlägen verändern. Und diese subtile, aber bedeutsame Variable hat weitreichende Implikationen für unser Wohlbefinden und unseren Gesundheitsstatus.

Mitochondrien: Schlüsselorganellen für Energieproduktion und Gesundheit

Mitochondrien spielen eine zentrale Rolle in der menschlichen Gesundheit, da sie als "Kraftwerke der Zelle" die Energieerzeugung in Form von Adenosintriphosphat (ATP) steuern, das für alle zellulären Funktionen unerlässlich ist. Diese Organellen sind nicht nur für die Energieversorgung unserer Zellen verantwortlich, sondern auch für eine Vielzahl anderer wichtiger biologischer Prozesse, die die Gesundheit auf zellulärer und systemischer Ebene beeinflussen.

Salutologie – die Lehre von der Gesundheit

Die Salutologie, ein Paradigmenwechsel in der Medizin, konzentriert sich auf die Förderung von Gesundheit statt nur auf die Heilung von Krankheiten. Diese Disziplin, tief verwurzelt in einer 100-jährigen Tradition, die als "Wiener Schule der Salutologie" bekannt ist, betrachtet Gesundheit als einen dynamischen Zustand des Wohlbefindens. Im Gegensatz zur klassischen Medizin, die Krankheiten behandelt, zielt die Salutologie darauf ab, Gesundheit quantitativ messbar zu machen und präventive Maßnahmen zu fördern, um ein langanhaltendes, qualitatives Leben zu sichern. Dieser ganzheitliche Ansatz beinhaltet auch die Entwicklung eines digitalen Frühwarnsystems für Gesundheitsabweichungen, wobei der Mensch und sein potentielles Wohlbefinden im Mittelpunkt stehen.

Von |2023-10-17T10:20:09+02:0019. Oktober 2023|Kategorien: Prävention, Salutologie|Tags: , , |

Eisbaden nach Wim Hof: Atmung und Kälte als Medizin für Körper und Geist

Die Wim Hof Methode, entwickelt vom "Iceman" Wim Hof, basiert auf drei Säulen: einer speziellen Atemtechnik, leichten Bewegungsübungen und dem Eintauchen in eiskaltes Wasser. Diese Praxis stärkt das Immunsystem, fördert die Stressresilienz und schärft die mentale Klarheit. Wissenschaftler und Mediziner erkennen zunehmend ihre Vorteile an. Ein spezielles Seminar, geleitet von Dr. Matthias Wittfoth, bietet eine tiefe Einführung in die Methode, ergänzt durch moderne Ernährungsmedizin und Psychologie.

Gesund durch Mikroben: Die Bedeutung eines ausbalancierten Mikrobioms

Entdecken Sie die faszinierende Welt der Mikroorganismen und ihre Bedeutung für unsere Gesundheit. Das menschliche Mikrobiom, eine komplexe Gemeinschaft von Bakterien, Viren und Pilzen, beeinflusst unser Wohlbefinden auf vielfältige Weise. Eine ausbalancierte Mikrobiom-Umgebung ist entscheidend für eine optimale Verdauung und Nährstoffaufnahme. Übermäßige Hygiene und Antibiotika können dieses Gleichgewicht stören. Praktische Tipps, wie die Fermentation von Lebensmitteln, können helfen, ein gesundes Mikrobiom zu fördern.

Fermentation – In unserem E-Book erfahren Sie mehr über den Gesundheitstrend mit langer Tradition

Unser E-Book 'Die Fermentationsfibel: Altes Wissen in der modernen Ernährung nutzen' bietet auf 60 Seiten tiefgehende Einblicke in die Welt der Fermentation. Erfahren Sie mehr über geschichtliche Hintergründe, biochemische Abläufe verschiedener Fermentationsarten und den positiven Einfluss fermentierter Lebensmittel auf die Darmgesundheit. Zudem bieten wir einen Ausblick auf innovative Methoden wie die Kaskadenfermentation.

Von |2023-07-17T16:35:28+02:0018. Juli 2023|Kategorien: Darmgesundheit, Ernährung, Prävention|Tags: , , , |
Nach oben