Achtsamkeit und Imagination für Kinder und Jugendliche

60 Bildkarten mit bewährten Übungen für die Praxis

von Ursula Geisler & Anette Fahle
Erscheinungsjahr: 2018

Handwerkszeug für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

60 Bildkarten mit bewährten Übungen für die Praxis: Das Kartenset bietet speziell für Kinder und Jugendliche entwickelte, kurze Anleitungen für Achtsamkeitsübungen und Imaginationen. Sie können sowohl im Einzel- und Gruppensetting eingesetzt werden, aber auch in pädagogischen Feldern wie Schule und Jugendhilfe.

Es kann nur mit den Karten gearbeitet werden oder als ergänzendes Arbeitsmittel zu dem Buch „Achtsamkeitsübungen mit Kindern und Jugendlichen in der Psychotherapie“ (Geisler & Muttenhammer).

Jede Karte hat eine Bild- und eine Textseite, wobei die Bilder auch einen intuitiven und spielerischen Einsatz ermöglichen. Die Übungen decken die Themen Spüren und Bewegung, Sinne, Gedanken, Atem, Stress abbauen und zur Ruhe kommen sowie Vorstellungen (hypnotherapeutische und imaginative Übungen) ab.


Über die Autoren:
Anette Fahle, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin, Psychologische Psychotherapeutin, Ambulanzleitung, Ausbilderin f. Verhaltens- und Hypnotherapie (M. Erickson), tätig an der LMU-München und in eigener Praxis.

Dr. Ursula Geisler, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Verhaltenstherapie) in eigener Praxis in München; Tätigkeit als Dozentin und Lehrbeauftragte der Hochschule München.

Nach oben