Diagnose: unheilbar. Therapie: selbstbestimmt - Vom souveränen Umgang mit der Schulmedizin. Ein Erfahrungsbericht

Allen, die kritisch Querdenken und einen selbstbestimmten Umgang mit der Therapie bei Multipler Sklerose der Leitlinien gesteuerten, aber heute weitestgehend perspektivlosen Standardbehandlung, nach Schubladenkategorien vorziehen, sei dieses empfohlen. Das erste deutschsprachige Buch, dass vergleichbar Prof. George Jelineks „Overcoming Multiple Sclerosis“, Alternativen aufzeigt und vielfältige Hintergrundinformationen mit den sehr persönlichen Erfahrungen Sven Böttchers verknüpft. Das Buch ist gleichermaßen für Patienten, Therapeuten und Interessierte geeignet.

Ein Buch für Optimisten und solche, die es werden wollen!

Details
Autor(en)

Sven Böttcher

Erscheinungsjahr

2015