Die Alzheimer-Revolution: Das erste Programm, um Demenz vorzubeugen und zu heilen

Startseite/Die Alzheimer-Revolution: Das erste Programm, um Demenz vorzubeugen und zu heilen

Die Alzheimer-Revolution – Das erste Programm, um Demenz vorzubeugen und zu heilen

Mehr als 1,3 Millionen Deutsche leiden an der neurodegenerativen Krankheit Alzheimer. Tendenz steigend. Die Angst vor einer Erkrankung ist groß, denn bisher galt Alzheimer als unheilbar. Der Neurologe Dr. Dale Bredesen hat jetzt – nach über 30 Jahren intensiver Forschung – bewiesen, dass es möglich ist, Alzheimer vorzubeugen und zu heilen. Laut seinen Forschungsergebnissen liegen die Ursachen nicht nur in den Genen, sondern auch unser Lebensstil ist entscheidend: Unerkannte Infektionen, jahrelange ungesunde Ernährung bzw. Mangelernährung und der Kontakt mit Giftstoffen sind wesentliche Faktoren, die die Krankheit auslösen können.

Bredesen zeigt, wie man Alzheimer erkennen und sich präventiv schützen kann. Aber auch was man tun kann, wenn man die ersten Anzeichen der Krankheit bemerkt oder sich in einem fortgeschrittenen Stadium befindet. Ein Buch, das Hoffnung macht, denn es zeigt: Alzheimer ist nicht länger ein unlösbares Schicksal.


Über den Autor:

Dr. Bredesen ist International anerkannt als Experte für die Mechanismen neurodegenerativer Erkrankungen wie der Alzheimer-Krankheit. Er schloss sein Studium am Caltech ab und erwarb dann seinen MD am Duke University Medical Center in Durham, North Carolina. Er diente als leitender Assistenzarzt in Neurologie an der Universität von Kalifornien, San Francisco (UCSF), bevor er als Postdoc-Stipendiat der National Institutes of Health in das Labor des Nobelpreisträgers Stanley Prusiner an der UCSF wechselte. Er hatte Positionen an der UCSF, der Universität von Kalifornien, Los Angeles, und der Universität von Kalifornien, San Diego, besetzt.

Autor(en)

Dale Bredesen

Erscheinungsjahr

2018