Kleine Gefühlskunde für Eltern: Wie Kinder emotionale & soziale Kompetenz entwickeln

Startseite/Kleine Gefühlskunde für Eltern: Wie Kinder emotionale & soziale Kompetenz entwickeln

Kleine Gefühlskunde für Eltern – Wie Kinder emotionale & soziale Kompetenz entwickeln

Viele Eltern fühlen sich mit der Intensität der Gefühle ihrer Kinder überfordert – und auch mit den eigenen Gefühlen. Meist fehlt es an einem Verständnis der eigentlichen Funktion von Gefühlen. Dadurch wird es schwierig, Kinder in der Entfaltung ihrer emotionalen und sozialen Kompetenz zu begleiten.

Die kleine Gefühlskunde bringt es auf den Punkt:

  • wofür sind Gefühle überhaupt da?
  • warum haben Kinder so viele intensive Gefühle?
  • was brauchen Kinder damit sie ihre emotionale und soziale Kompetenz gut entwickeln können?
  • wie kann ich mit meinen eigenen Gefühlen so umgehen, dass sie meine Beziehungen zu Kindern bereichern statt behindern?

Und vor allem wird klar: wir müssen vor Gefühlen keine Angst haben und sie müssen uns auch nicht wütend machen. Erst unsere Gefühle ermöglichen es uns, die Eltern zu sein, die unsere Kinder brauchen.


Über die Autorin:

Vivian Dittmar ist Impulsgeberin, Referentin, Autorin und Seminarleiterin. Als Unternehmensberaterin begleitet sie Unternehmer und Führungskräfte in Wandlungsprozessen hin zu einer zukunftsfähigen Wirtschaftsweise, die eine ganzheitliche Definition von Wohlstand und Nachhaltigkeit in den Vordergrund stellt.

Prägende Erfahrungen
Ihre Kindheit und Jugend auf drei Kontinenten sensibilisierte sie schon früh für die globalen Herausforderungen unserer Zeit und sind bis heute ihr Antrieb, ganzheitliche Lösungen zu finden und umzusetzen. Besonders beeindruckte sie bereits als Kind die große Kluft zwischen dem offensichtlichen materiellen Reichtum in Europa und später den U.S.A., der jedoch einen starken Kontrast zu dem inneren Zustand der Menschen darstellte. Umgekehrt erlebte sie Menschen, die materiell wenig hatten und auf eine andere, schwer greifbare Art reich waren. Das Rätsel dieses Erlebens beschäftigte sie viele Jahre, die Erkenntnisse, die sie daraus zog prägen ihre Arbeit bis heute.

Autor(en)

Vivian Dittmar

Erscheinungsjahr

2014

Kategorien
Nach oben