Aus aller Welt

Startseite/Aus aller Welt

Kann aerobes Training den kognitiven Abbau bei Alzheimer-Patienten reduzieren? – Ergebnisse aus einer neuen randomisierten kontrollierten Studie.

Die positive Wirkung von körperlicher Bewegung in der Demenzprävention wurde durch viele Beobachtungsstudien unterstützt. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass körperliche Betätigung zu einer Vergrößerung des Hirngewebes, einschließlich des Hippocampus, führt und die Blutspiegel des sogenannten Brain Derived Neurotrophic Factor (BDNF) erhöht, wodurch die Bildung neuer Nervenzellen angeregt wird.

Von |2021-03-31T15:10:37+02:001. April 2021|Aus aller Welt|

Die kurzkettige Propionsäure beweist erneut ihr Potential in der MS-Behandlung

Eine Veröffentlichung aus dem letzten Jahr unterstreicht noch einmal das Potential der Supplementierung mit kurzkettigen Fettsäuren bei der MS-Therapie. Die Autoren Alexander Duscha et. al. von der Ruhr-Universität Bochum weisen nach, dass Propionsäure den Krankheitsverlauf der Multiplen Sklerose durch einen immunmodulatorischen Mechanismus positiv beeinflusst.

Von |2021-03-24T13:50:58+01:0025. März 2021|Aus aller Welt|

Das ReCode-Programm nach Dr. Bredesen – Heilung von Alzheimer ist möglich

Bereits im Jahr 2014 hat der US-Neurologe Dr. Dale Bredesen richtig erkannt, dass es sich bei der Alzheimer-Krankheit um eine generalisierte Stoffwechselstörung handelt, also um eine Erkrankung mit einer Vielzahl von Ursachen, denen man auch in der Therapie in ihrer Vielzahl begegnen muss. Vor allem aber zeigte Bredesen auf, dass eine derartige Therapie auch wirksam ist und dies somit auch möglich ist!

Von |2021-03-17T14:55:19+01:0018. März 2021|Aus aller Welt|

Studie: Enorme Risikoreduktion für Prädiabetiker

In Deutschland sind derzeit mindestens acht Millionen Menschen von Diabetes betroffen, pro Tag kommen ca. 1600 neue Fälle hinzu. Neben der Ernährung ist Vitamin D ein Schlüsselfaktor in der Prävention von Diabetes. Zwei aktuelle hochqualitative Interventions-Studien bzw. Meta-Analysen beweisen einmal mehr die förderlichen Auswirkungen von Vitamin D auf Diabetes und die nicht-alkoholische Fettleber-Erkrankung.

Von |2021-02-03T19:03:50+01:004. Februar 2021|Aus aller Welt|
Mehr Beiträge laden
Nach oben