Die Neue Medizin der Emotionen - Stress, Angst, Depression - Gesund werden ohne Medikamente

Heilung ohne Medikamente und Psychotherapie: wissenschaftlich fundiert und an Einzelfällen plastisch geschildert.

Depression, Zukunftsangst und Stress durch Überforderung sind die Krankheiten unserer modernen Gesellschaft.

Der Neurologe und Psychiater David Servan-Schreiber stellt sieben wissenschaftlich überprüfte Behandlungsmethoden vor, die zeigen, dass diese Krankheiten alle heilbar sind. Und zwar ohne Medikamente und jahrelange Psychotherapie, sondern durch die Mobilisierung des „emotionalen Gehirns“ und seiner Selbstheilungskräfte.

 


Über den Autor

David Servan-Schreiber studierte Medizin, promovierte bei dem Nobelpreisträger Herbert Simon und ist heute renommierter Neurowissenschaftler, Psychiater und Autor.

Für die „Ärzte ohne Grenzen“ war er nach dem Irakkrieg im Norden Kurdistans, behandelte aber auch tibetanische Kinder und Opfer des Bosnien- und Kosovokriegs. Servan-Schreiber gründete den nordamerikanischen Zweig der Organisation.

Als der Arzt selbst an einem Gehirntumor erkrankte, begann er sich intensiv mit pflanzlichen Wirkstoffen, mit gesunder Ernährung und Lebensführung als therapeutischer Ergänzung zur Schulmedizin zu beschäftigen und veröffentlichte seine Erfahrungen in mehreren populärwissenschaftlichen Büchern.