Der Ernährungskompass – Das Kochbuch - 111 Rezepte für gesunden Genuss

Vieles, was wir für gesunde Ernährung halten, kann uns sogar schaden. Aus Tausenden sich zum Teil widersprechenden Studien filterte Bas Kast in seinem »Ernährungskompass« wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse über eine wirklich gesunde Kost heraus.

5 wichtige Regeln für eine gesunde Ernährung

  1. Essen Sie echtes Essen
  2. Machen Sie Pflanzen zu Ihrer Hauptspeise
  3. Lieber Fisch als Fleisch
  4. Joghurt: ja. Käse: auch okay. Milch: so lala
  5. Zucker minimieren, industrielle Transfette meiden!

Alle 12 Ernährungsregeln mit zusätzlichen Informationen finden Sie in „Der Ernährungskompass“, mit dem Bas Kast die Bestsellerlisten eroberte. Jetzt hat er zusammen mit der Rezepte-Entwicklerin Michaela Baur ein Kochbuch verfasst, das die wissenschaftlich begründeten Regeln gesunden Essens für den Ernährungsalltag umsetzt.

Der Ernährungskompass: Das Kochbuch: 111 Rezepte für gesunden Genuss:
durchgehend farbig bebildert mit Rezepten.

Dass gesunde Ernährung, die auch Gewichtskontrolle im Blick hat, nichts mit dem Zählen von Kalorien zu tun hat und viele Klischees zum Thema längst überholt sind, belegte Bas Kast auf der Basis aller wissenschaftlichen Studien zum Thema Ernährung.

Wichtiger ist das Was und das Wann des täglichen Essens.

Auf Wunsch seiner vielen Leser hat er nun mit Michaela Baur Rezepte von morgens bis abends zusammengestellt, die auf den zentralen Erkenntnissen seines »Ernährungskompass« beruhen.

In Text und Bild belegen die beiden Kochbegeisterten, dass sich Gesundheit und Genuss keinesfalls ausschließen.

 

Über die Autoren:

Bas Kast, Jahrgang 1973, studierte Psychologie und Biologie in Konstanz, Bochum und am MIT in Boston/USA. Er arbeitet als Wissenschaftsjournalist und Autor.

Er, der einst damit geliebäugelt hatte, Hirnforscher zu werden, zumindest etwas Vernünftiges zu tun, fand es dann doch verlockender, sein Leben dem Schreiben zu widmen. Er ging in München und Kalifornien zur Schule und lebte mal in Deutschland, mal in den Niederlanden und in Santiago de Chile, als ihn der Tagesspiegel im Jahr 2000 nach Berlin holte.

In seinen Büchern versucht Kast große Menschheitsthemen, wie die Liebe, Intuition und Kreativität mit Hilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse neu zu beleuchten. Sein Buch DER ERNÄHRUNGSKOMPASS wurde zum Wissensbuch des Jahres 2018 gekürt.

Zurzeit arbeitet Bas Kast an einer Erzählung über die Frage, wie man wird, wer man ist. Arbeitstitel des neuen Buchs: VILLA MYSTIKA. Erscheinungsdatum: niemand weiß es…

Bisherige Veröffentlichungen:
Die Liebe und wie sich Leidenschaft erklärt (2004)
Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft (2007)
Ich weiß nicht, was ich wollen soll (2012)
Und plötzlich macht es KLICK! (2015)
Der Ernährungskompass (2018).

Michaela Baur, Jahrgang 1971, studierte Ökotrophologie an der TU München/Weihenstephan und ist u.a. Food-Autorin.