Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität

Startseite/Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität

Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: – Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert

Nach Prof. Gøtzsche ist „Die Pharma-Industrie ist schlimmer als die Mafia. Denn sie bringt mit ihren Produkten auf dem Weg zum Profit mehr Menschen um als die Mafia, nimmt deren Tod wissend und billigend in Kauf, eben weil sie riesige Profite machen will.“

Ein Pharmakonzern wurde durch den Verkauf von Heroin groß. Ein anderer steht im Verdacht, mit falschen Behauptungen über ein Arthritis-Medikament den Tod von Tausenden Patienten verursacht zu haben. Ein weiterer belog die US-amerikanische Food and Drug Administration und wurde zu einer Strafe von 2,3 Milliarden Dollar verurteilt.
Dieses Buch handelt von der dunklen Seite der Pharmaindustrie, von der Art und Weise, wie Medikamente entdeckt, produziert, vermarktet und überwacht werden. Es zeigt detailliert auf, wie Wissenschaftler Daten fälschen, um ihre Meinung zu verteidigen.

Lesen Sie dazu auch unseren Newsfeed-Beitrag:

Tödliche Medizin – Vortrag Prof. Gøtzsche zum Dilemma der Pharmakotherapie

Autor(en)

Peter C. Gøtzsche

Erscheinungsjahr

2014

Nach oben