Gesund werden, gesund bleiben mit frischen Enzym-Hefezellen: Prof. Hademar Bankhofer & Dr. Mathias Oldhaver

Startseite/Gesund werden, gesund bleiben mit frischen Enzym-Hefezellen: Prof. Hademar Bankhofer & Dr. Mathias Oldhaver

Gesund werden, gesund bleiben mit frischen Enzym-Hefezellen

Versorgen - Stärken - Entgiften

von Prof. Hademar Bankhofer / Dr. Mathias Oldhaver
Verlag: Eubiotika
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 978-3-944592-00-8

Gesund werden, gesund bleiben mit frischen Enzym-Hefezellen

Versorgen – Stärken – Entgiften

In ihrem gemeinsamen Buch stellen die beiden TV-bekannten Gesundheitsexperten Prof. Hademar Bankhofer und Dr. Mathias Oldhaver die faszinierenden Enzym-Hefezellen vor. Sie bieten ein einzigartiges Nähr- und Wirkspektrum zur Unterstützung der Zellgesundheit und sind daher seit über 40 Jahren fester Bestandteil der naturheilkundlichen Prävention und Therapie.

Neben einer allgemeinen Darstellung der Hefe und ihrem Einsatz in der Medizin wird speziell auf die Enzym-Hefezellen eingegangen, die für die tägliche Prävention und den Zellschutz gleichermaßen förderlich sind wie für Menschen in Belastungsphasen. Sie unterstützen bei Krankheiten und körperlichem Stress und bauen bei Schwäche wieder auf. Insbesondere in der adjuvanten Krebstherapie werden Enzym-Hefezellen seit langem eingesetzt.

In diesem Buch wird leicht verständlich alles beschrieben, was man über Enzym-Hefezellen wissen sollte: Warum sie so wertvoll sind, was sie alles für die Gesundheit und das Wohlbefinden tun können, wie sie in jeder einzelnen Zelle des Körpers wirken und warum sie auch ein Jungbrunnen sind. Ausführlich erläutert wird, wie Enzym-Hefezellen die Körperzellen mit einer Fülle von Nährstoffen versorgen, wie sie bei der Entgiftung und Neutralisierung freier Radikale unterstützen und wie sie die Immunabwehr stärken.

Prof. Hademar Bankhofer, international anerkannter Medizinjournalist auf dem Sektor Naturheilweisen, ist durch seine zahlreichen TV-Auftritte, Kolumnen und seine Bücher einem großen Publikum bekannt. Er versteht es, schwierige medizinische Probleme verständlich zu erklären. Aufgrund seiner engen Zusammenarbeit mit medizinischen Koryphäen ist er stets auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft und genießt so Anerkennung nicht nur bei einem breiten Publikum, sondern auch in medizinischen Fachkreisen.

 

Nach oben