Orthomolekulare Medizin - Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte

Krankheitsprävention statt Reparaturmedizin

Hilft Zink bei Erkältungen?
Schützen Antioxidanzien vor dem Alter?
Welchen Nutzen haben hohe Selengaben bei Krebs?

Der Leitfaden gibt die Antworten – übersichtlich, praxistauglich, wissenschaftlich begründet. Und er zeigt, wie man mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren und essenziellen Fettsäuren Krankheiten wirksam vorbeugen kann.

Die Auflage aktualisiert die Daten sämtlicher Mikronährstoffe und greift die Indikationen Alzheimer-Demenz, Morbus Parkinson und Multiple Sklerose auf. Neue Themen sind außerdem die Bestimmung des Nährstoffstatus und Interaktionen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffen.

Das Buch schlägt Brücken zwischen Ernährungswissenschaft und Medizin. Es macht die Orthomolekulare Medizin zum i-Tüpfelchen auf dem Therapie- und Beratungsangebot von Ärzten, Apothekern und Heilpraktikern.

Über den Autor:

Der Apotheker Uwe Gröber (Jg. 1964) zählt zu den führenden Mikronährstoffexperten Deutschlands. Dank seiner langjährigen praktischen Erfahrung und Kooperation mit verschiedenen Arztpraxen und Kliniken überzeugt und begeistert er in Seminaren und Vorträgen zum präventivmedizinischen und therapeutischen Einsatz von Mikronährstoffen.

Zu seinen Spezialgebieten zählen: Präventiv- und Mikronährstoffmedizin, Interaktionen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffen, Metabolic Tuning, komplementäre Diabetologie und Onkologie.

Er ist Leiter und Gründer der Akademie für Mikronährstoffmedizin, Autor und Koautor zahlreicher Publikationen, Fachbücher und Buchbeiträge und Mitherausgeber der Zeitschrift für Orthomolekulare Medizin. Neben seiner medizinisch-wissenschaftlichen Beratungstätigkeit in der pharmazeutischen Industrie ist er aktiv in der Aus- und Fortbildung von Apothekern, Ärzten und Ernährungswissenschaftlern tätig.

Seminare unter www.mikronaehrstoff.de


Für Sie empfohlen vom AMM-Marktplatzpartner MITOcare!