Ernährungsformen gibt es heutzutage einige: Vegetarisch, Paleo, Low-Fat und etliche andere. Sich ketogen zu ernähren, bedeutet hingegen, die Kohlenhydrate in der Ernährung auf ein Minimum zu reduzieren, viele gesunde Fette zu sich zu nehmen und das Maß der Proteine bedarfsgerecht zu dosieren.

Ketose ist ein Zustand, in dem der Körper Nahrungsfette in Ketonkörper umwandelt und diese als primären Energielieferanten nutzt.

Die Akademie für menschliche Medizin ist mit Keto-Expertin Mag. Julia Tulipan Msc. ins Gespräch gegangen, um herauszufinden, wie wir eine artgerechte Ernährung sicherstellen und dabei unsere Gesundheit langfristig erhalten können. Bringt es tatsächlich Vorteile für unsere Gesundheit und für die langersehnte Sommer-Figur, am Abend auf Kohlenhydrate zu verzichten oder braucht der menschliche Körper Kohlenhydrate in gleichem Maße, wie er auch Fette und Proteine benötigt?

„Das Gehirn braucht 140g Zucker am Tag. Aber nur, wenn ich auch regelmäßig Zucker nachschütte.“

So Mag. Julia Tulipan im Spitzen-Gespräch mit Prof. Dr. med. Jörg Spitz.

Freuen Sie sich auf ein hochkarätiges Gespräch, aus dem auch Ernährungs-Experten noch einiges über Zellbiologie, Stoffwechsel und evolutionäre Ernährung lernen können.

Demenz: Keine Angst vor dem Alterungsprozess

Demenz und andere neurologische Erkrankungen sind heute kein unabdingbares Schicksal mehr. Doch wie funktioniert eine effektive Prävention und welche Nährstoffe braucht das Gehirn, um auch im Alter noch fit zu sein?

Bestimmte Formen der Demenz werden auch als der selbst gemachte Diabetes Typ 3 bezeichnet. Siehe dazu auch den Fachartikel bei Kompetenz statt Demenz: Zerebrale Insulinresistenz: Alzheimer als Diabetes Typ-3

Die Forschung im medizinischen Bereich ist heute enorm fortgeschritten und das Wissen über die menschliche Gesundheit ist so breit gefächert wie noch nie. Trotzdem nehmen die Fälle von Alzheimer- und Demenzerkrankungen nicht ab. Im Gegenteil: Es werden jährlich mehr.

Erfahren Sie, wie Sie allein mit einer langfristigen Ernährungsoptimierung ihrer geistigen und körperlichen Fitness etwas Gutes tun. Außerdem lernen Sie, wie Sie Ihren betroffenen Angehörigen helfen können.

Keto: Die 120 wichtigsten Fragen zu Umsetzung, Mythen und Missverständnisse

Es gibt kaum eine Ernährungsform, die von so vielen Mythen und Missverständnissen umgeben ist wie die Keto-Ernährung. Viel Fett und wenig Kohlenhydrate, damit soll man abnehmen?

Das Konzept widerspricht zunächst allem, was wir in den vergangenen Jahrzehnten über Ernährung gelernt haben. Nicht nur das Dogma vom bösen Fett wird umgestoßen, ja ins Gegenteil verkehrt. Kein Wunder, dass sich jede Menge Fragen daraus ergeben. Aber wie sagte doch Einstein: „Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“

Seien auch Sie neugierig und gehen Sie mit diesem Buch auf eine Entdeckungsreise: Es widmet sich allen Fragen, die Sie zur ketogenen Ernährung haben. Wie viel Zucker braucht das Gehirn? Ist die ketogene Ernährung wirklich gesund? Kann man sie langfristig umsetzen? Die Biologin und Ernährungswissenschaftlerin Julia Tulipan blickt auf zehn Jahre Erfahrung zurück. In dieser Zeit konnte sie viele hunderte Menschen auf ihrem Weg begleiten. Basierend auf diesem Wissensschatz hat sie jene Fragen herausgearbeitet, welche die Menschen am meisten beschäftigen. Keine Angst also vor neuen Wegen, bleiben Sie neugierig und nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand!

Keto – Alles was Sie wissen müssen
von Julia Tulipan, Anja Hess
Verlag: Seifert Verlag
Erscheinungsjahr: 2022

Über Julia Tulipan

Julia Tulipan (Mag. Biologie) ist Ernährungscoach und Fitnesstrainerin mit einer Leidenschaft für Wissenschaft und evidenzbasierte Herangehensweise. Nachdem sie selbst gesundheitliche Probleme entwickelte, vergrub sie sich in Studien und wissenschaftlicher Literatur zum Thema gesunde Ernährung. Vor einigen Jahren landete sie so bei der Paleo und der LCHF (Low-Carb/Healthy-Fat) Ernährung. Für Julia als Wissenschaftlerin steht fest, dass nichts feststeht.

Alles sollte ständig hinterfragt werden; und das tut Julia – sowohl auf ihrer eigenen Webseite paleolowcarb.de, als auch in Printmedien und anderen Internetseiten, wo sie regelmäßig als Gastautorin tätig ist. Julia hat umfangreiche Erfahrungen im Bereich Darmgesundheit, LCHF, Paleo und Erschöpfung. Vieles hat sie am eigenen Leib ausprobiert und erlebt und kann deshalb auch Ihnen im individuellen Coaching gut helfen. Ihr Studium der Biologie kommt ihr dabei definitiv zugute.

Ihr Motto:

„Nothing in biology makes sense, except in the light of evolution“

Gesunde Ernährung: Ist das alltagstauglich?

Stundenlanges Vorkochen, striktes Süßigkeitenverbot und dann müssen auch noch alle Makro- und Mikronährstoffe abgedeckt werden. Klingt anstrengend. Ist es auch! Doch gesunde Ernährung muss nicht kompliziert sein und darf auch Spaß machen. Lassen Sie sich von Julia Tulipan durch den Dschungel der Ernährungsmythen führen und lernen Sie, was es heißt sich alltagstauglich gesund und artgerecht zu ernähren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt Ticket sichern: Die AMM lädt am 3. und 4. September zum Kongress für menschliche Medizin 2022 an den Campus Riedberg der Goethe Universität Frankfurt/Main. Thema in diesem Jahr: Herz-Kreislauf-Erkrankungen

KMM 2022