Kategoriearchive: Ernährung

Lachs und Blaubeeren: Ernährung für Clevere und solche die es bleiben wollen

Auch wenn Lachs und Blaubeeren vielleicht nicht oft bei Ihnen gemeinsam auf den Teller kommen, haben beide das Potenzial, die Gehirnleistung zu steigern, aber auf unterschiedliche Weise. Eine randomisierte, placebokontrollierte, doppelblinde Studie, die insgesamt 24 Wochen andauerte und im April 2018 in Neurobiology of Aging veröffentlicht wurde, bestätigt, dass Ihr Gehirn messbar von den Anthocyanen in Heidelbeeren und den Fettsäuren im fetten Seefisch profitieren kann.

Weiterlesen »

“Fit mit Fett – ein Leben lang” – KOSTENFREIER Vortrag von Prof. Jörg Spitz

Fake News können sich leider sehr lange halten! In seinem Vortrag “Fit mit Fett – ein Leben lang” erklärt uns Prof. Jörg Spitz anhand vieler eindrucksvoller Daten und Fakten, welche gesundheitlichen Vorteile mit einer fettreichen Ernährung einhergehen und welche Gefahren dagegen eine kohlenhydratreiche Ernährung birgt. Den Vortrag stellen wir Ihnen in den kommenden Wochen kostenfrei und in voller Länge zur Verfügung.

Weiterlesen »

Stabilität kann man essen?! – Bausteine zum Selbstmanagement bei bipolarer Störung

image Coverdetail

Stimmungsschwankungen kennt wahrscheinlich jeder. Wenn diese aber so heftig werden, dass Betroffene ihren Alltag kaum mehr wie gewohnt gestalten können, weil sie zwischen den Polen von Manie und Depression schier zerrissen werden, spricht man von einer schweren psychischen Erkrankung – der bipolaren Störung. Nach gängiger Lehrmeinung geht es nicht ohne Psychopharmaka, um diese aus dem Lot geratenen Gefühle wieder einzufangen.

Weiterlesen »

Killing for Profit – Zumindest im Europäischen Parlament sagen Experten die traurige Wahrheit

Eine Sammlung verschiedener Medikamente

Man muss nicht unbedingt Fan des Brexit sein, aber manche Politiker entwickeln ganz überraschende Seiten und ungeahnte Aktivitäten. So Nathan Gill, UKIP und Mitglied des Europäischen Parlaments, der vor einigen Wochen ein Expertenpanel zum Thema Fehlentwicklungen im Gesundheitssystem und die Rolle der Pharma- und Nahrungsmmittelindustrie im Europäischen Parlament organisiert hat.

Weiterlesen »

Chronische Entzündungen: „Stille Feuer im Körper mit massiven Auswirkungen“

Insbesondere in letzter Zeit werden wir in den Medien auf Entzündungen als „stille Gefahr“ die unser Organsystem belastet, aufmerksam gemacht. Welchen Schaden können diese Entzündungen anrichten und welche Krankheiten begünstigen? Wie entdecken wir diese stillen Feuer (silent inflammations) in unserem Körper und wie kann Abhilfe und Prävention erfolgen? Wie können Mittel aus Mutter Natur unterstützen?

Weiterlesen »

Marines Fischöl beugt Brustkrebs vor

Aus dem Meer stammende, mehrfach ungesättigte Ω3-Fettsäuren (PUFA), wie z.B. Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA), hemmen nachweislich die Bildung von Mammakarzinomen. Allerdings sind die Aussagen bezüglich der pflanzlichen α-Linolensäure (ALA), der wichtigsten Ω3-Fettsäure in der westlichen Ernährung, nach wie vor widersprüchlich.

Weiterlesen »
« Ältere Einträge