Lebensstil

Startseite/Lebensstil

Fett macht fett? Hartnäckige Ernährungsmythen aufgedeckt im Online Omega-3-Kongress vom 9. – 11.12.2022

Der Großteil der deutschen Bevölkerung versucht immer noch so fettfrei wie möglich zu kochen, die fettreduzierte Variante eines Lebensmittels zu kaufen und statt Butter Margarine auf das täglich-Brot zu streichen. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, warum diese Maßnahmen nicht immer wirkungsvoll sind, wie ein gesunder Umgang mit Fetten in der Ernährung aussieht und welchen Ernährungsmythen zum Thema Fett Sie getrost in den Mülleimer der Wissenschaftsirrtümer werfen können.

Von |2022-11-26T16:13:04+01:0029. November 2022|Lebensstil, Konferenzen, Uncategorized, Prävention, Ernährung|

Aktuelle Studie zeigt: Fast Food erhöht Risiko für Demenz

Die Katze ist aus dem Sack: Hochverarbeitete Lebensmittel, die zusammenfassend als Fast Food oder auch Ultra-Processed Foods (UPFs) bezeichnet werden, erhöhen das Risiko für dementielle Erkrankungen. Ein gewisser Zusammenhang wurde bereits lange Zeit vermutet und diskutiert. Es fehlten die wissenschaftlichen Beweise, um diese Vermutung zu untermauern. Das ändert sich nun mit der Veröffentlichung einer aktuellen Studie.

Von |2022-11-19T18:05:50+01:0022. November 2022|Lebensstil, Prävention, Alzheimer Demenz, Ernährung|

Epigenetik von A – Z: Detox – Wollen Sie Umweltgifte wieder loswerden?

Das Thema Umweltmedizin wird immer wichtiger. Denn wir Menschen sind täglich zahlreichen Giftstoffen ausgesetzt. Die Umwelt war noch nie so umfangreich mit potenziell gesundheitsschädlichen Giften belastet. Es gibt unüberschaubar viele Alltagsgifte, viele davon sind Speichergifte, die wir im Körper in Depots abspeichern. Diese Giftstoffe blockieren unsere Stoffwechselkreisläufe und überfordern unsere körpereigenen Entgiftungssysteme. Die Entgiftung erfolgt in jeder Zelle, doch nicht jedes Gewebe und damit jede Zelle ist gleichermaßen effektiv bei der Entgiftung.

Von |2022-10-03T10:18:28+02:004. Oktober 2022|Basisinformation, Prävention, Schadeinflüsse, Lebensstil, Umwelt|

8 einfache Maßnahmen, mit denen Sie einer Demenz-Erkrankung vorbeugen können

Jeder kann an Demenz erkranken. Die gute Nachricht: Es gibt Maßnahmen, wie jeder Mensch einer Demenz-Erkrankung vorbeugen kann, denn Demenz ist kein unabwendbarer Schicksalsschlag. In diesem Artikel möchten wir Ihnen 8 einfache Maßnahmen ans Herz legen, damit Sie in eine gesunde und Demenz-freie Zukunft blicken können. Auch für bereits Betroffene sind diese Maßnahmen hilfreich, um den Verlauf der Erkrankung zu verlangsamen und die Symptome zu lindern. Außerdem möchten wir Ihnen das neueste Spitzen-Gespräch zwischen Prof. Dr. med. Jörg Spitz und Kyra Kauffmann vorstellen, denn in diesem hochspannenden Interview geht es nicht nur um lebenslange Gehirngesundheit, sondern auch um die Risikofaktoren, Symptome und alternativen Behandlungsmöglichkeiten der verschiedenen Alzheimer- und Demenzerkrankungen.

Von |2022-10-05T15:08:22+02:0030. September 2022|Prävention, Alzheimer Demenz, Lebensstil|

Fasten steht schon lange auf Ihrem Plan? – Ihr Einstieg: Die kleine Fastenfibel der NährstoffAllianz

Fasten ist der wiederkehrende Trend in Deutschland. Spätestens nach dem Jahreswechsel spricht ein Großteil der Bevölkerung, im Zuge der guten Vorsätze, vom Allheilmittel Fasten. Sei es zur ganzheitlichen Reinigung des Magen-Darm-Traktes, zum Abnehmen, zur Gewinnung neuer Energie oder aus religiösen Gründen. Dabei kann Fasten so viel mehr als das: Präventives Fasten stärkt das Immunsystem, beugt Zivilisationskrankheiten vor, entgiftet den Körper und schützt vor Übergewicht und Adipositas. Therapeutisches Heilfasten kann in der Behandlung von chronischen Krankheiten unterstützen und deren Symptome deutlich mildern.

Von |2022-09-23T11:45:02+02:0023. September 2022|Prävention, Ernährung, Lebensstil|
  • NGK_DSGiP

Eine Neue Gesundheitskultur kennt viele Facetten: Aktuelles aus den Schwerpunktprojekten der DSGiP #1

Neben den Veröffentlichungen der Akademie für menschliche Medizin, halten auch die Schwerpunkt-Projekte der gemeinnützigen Stiftung für Gesundheitsinformation und Prävention (DSGiP) wertvolle Impulse für eine Neue Gesundheitskultur bereit. Wir informieren Sie an dieser Stelle künftig regelmäßig über aktuelle Themenbeiträge.

  • RKI Gesundheitszustand Deutschland

Deutschland auf dem Diagnosebett: RKI-Zahlen bestätigen Notwendigkeit einer Neuen Gesundheitskultur

Wie gesund ist Deutschland? Seit Mai dieses Jahres bietet das Robert-Koch-Institut ein öffentlich zugängliches Dashboard mit aussagekräftigen Daten zum Lebensstil der deutschen Bevölkerung und deren gesundheitlichem Zustand an. Die Zahlen zeigen: Deutschland braucht eine Neue Gesundheitskultur! Die AMM stellt sich dieser Herausforderung und lädt Sie ein teilzuhaben.

Nach oben