Lebensstil

Kennen Sie Ihren Chronotypen?

Schlaf ist eine fundamentale Säule unserer Gesundheit, doch nicht alle Menschen benötigen zur gleichen Zeit und in gleichem Ausmaß Schlaf. Der individuelle Chronotyp – ob Frühaufsteher, Nachtmensch oder dazwischen – spielt eine entscheidende Rolle bei der Optimierung von Schlafqualität und allgemeinem Wohlbefinden.

Von |2024-06-12T14:57:27+02:0013. Juni 2024|Kategorien: Lebensstil, Schlaf|Tags: , , , , |

Steigende Inzidenz bei frühen Krebserkrankungen: Ein Aufruf zu gesellschaftlichem Umdenken und neuer Gesundheitskultur

Die Inzidenz früher Krebserkrankungen steigt besorgniserregend. Um dem entgegenzuwirken, ist ein gesellschaftliches Umdenken hin zu einer neuen Gesundheitskultur essentiell. Ernährung, Lebensstil und Umweltfaktoren spielen eine Schlüsselrolle bei der Krebsprävention. Wir plädieren für aufgeklärte, präventive Maßnahmen und eine ganzheitliche, menschliche Medizin.

Von |2024-04-29T11:20:09+02:0030. April 2024|Kategorien: Krebserkrankungen, Lebensstil, Prävention, Umwelt, Uncategorized|

Psychische Erkrankungen: Unausweichlicher Schicksalsschlag?

Mentale Gesundheitsprobleme wie Demenz und Depression werden oft als unausweichliches Schicksal betrachtet. Doch zunehmend zeigt die Forschung, dass dies nicht der Fall sein muss. Die Gesundheit unseres Gehirns und unseres Geistes hängt eng mit dem Zustand der Gehirnzellen und deren Stoffwechsel zusammen. Dieses Verständnis lenkt den Fokus auf die Bedeutung eines gesunden Lebensstils und einer förderlichen Umwelt für die Prävention und Behandlung von mentalen Erkrankungen.

Von |2024-04-29T09:35:16+02:0026. April 2024|Kategorien: Alzheimer Demenz, Depressionen, Ernährung, Lebensstil, Umwelt|

Die Ursache von Krankheiten: Welche Rolle spielt der Lebensstil?

Zivilisationskrankheiten dominieren die heutige Gesellschaft, doch deren Ursachen gehen über Viren und Bakterien hinaus. Prof. Jörg Spitz hebt hervor, dass unser Lebensstil maßgeblich zu Krankheiten beiträgt. Die moderne Medizin behandelt oft nur Symptome, nicht die Ursachen. Unser Alltag, geprägt von Technologie und sozialem Wandel, fördert chronische Krankheiten durch Faktoren wie Luftverschmutzung, mangelnde Bewegung und ungesunde Ernährung, was ein Umdenken erfordert.

Von |2024-03-23T11:57:39+01:0022. März 2024|Kategorien: Lebensstil, Prävention, Umwelt|
  • Annett Oehlschläger gelingt mit ihrer aktuellen Veröffentlichung "Stabilität kann man leben" ein großer Wurf, der eine vertiefende Auseinandersetzung verdient.

Psychische Erkrankungen heilen: Annett Oehlschlägers neues Buch „Stabilität kann man leben“ zeigt neue Wege der Psychiatrie auf

Psychische Erkrankungen sind ein wachsendes Problem in unserer Gesellschaft. Allein bei Versicherten der AOK nahm die Zahl der Krankschreibungen aufgrund dieser Leiden in den Jahren zwischen 2011 und 2021 um 18 Prozent zu, die Anzahl der Arbeitsunfähigkeitstage stieg in diesem Zeitraum sogar um über 53 Prozent. Es sollte ein Konsens darüber bestehen, dass unser Gesundheitssystem diese Problematik bislang nicht im Griff hat und dass dieses Problem gelöst werden muss.

Einladung zum kostenfreien Epigenetik-Seminar: Die Wissenschaft hinter unseren Genen

Am 05. März 2024 findet ein revolutionäres, kostenloses Online-Seminar über Epigenetik statt, geleitet von den renommierten Experten Prof. Jörg Spitz und Dr. Manuel Burzler. Diese Veranstaltung bietet tiefgreifende Einblicke, wie äußere Einflüsse wie Ernährung, Bewegung und das Mikrobiom unsere Gene und Gesundheit beeinflussen können. Entdecken Sie, wie Sie Ihr genetisches Potenzial voll ausschöpfen und ein gesundes Leben führen können. Melden Sie sich jetzt an und nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand!

Von |2024-02-19T14:15:13+01:0023. Februar 2024|Kategorien: Epigenetik, Lebensstil, Veranstaltungen|

Longevity – Ernährung, Vitalstoffe und Supplemente im Fokus der Langlebigkeitsforschung

Die Langlebigkeitsforschung hat in den letzten Jahrzehnten bedeutende Fortschritte gemacht, wobei der Einfluss von Ernährung, Vitalstoffen und Supplementen auf die Gesundheit und Lebensdauer zunehmend in den Mittelpunkt rückt. Eine optimierte Ernährung, reich an spezifischen Mikronährstoffen und die gezielte Supplementierung könnten potenziell die Lebensspanne verlängern und die Lebensqualität im Alter verbessern.

Krebs als Weckruf des Körpers: Eine ganzheitliche Betrachtung der Lebensstilmedizin

Im aktuellen Spitzen-Gespräch beleuchtet Dr. Rainer Klement, wie Krebserkrankungen als Signal für eine notwendige Lebensveränderung gesehen werden können. Dr. Klement hebt hervor, dass neben der medizinischen Behandlung auch Aspekte wie Lebenssinn, Ernährung und Bewegung eine zentrale Rolle in der Prävention und Therapie spielen. Er plädiert für einen ganzheitlichen Ansatz, der das körperliche und seelische Wohlbefinden in den Fokus stellt und die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt.

Die Menopause: Chancen nutzen, Belastungen minimieren mit Mikronährstoffen und Pflanzenstoffen

Entdecken Sie, wie Frauen die Menopause positiv bewältigen können, indem sie einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen, der Mikronährstoffe, gesunde Ernährung und Bewegung umfasst. Erfahren Sie mehr über die Rolle von Pycnogenol, Vitamin D3 und Sanddornöl in der Unterstützung des Wohlbefindens während dieser Übergangsphase.Weitere Einblicke und Tipps, wie Sie Ihre Lebensqualität in der Menopause verbessern können lesen Sie im vollständigen Beitrag

  • Depressionen sind in der modernen Gesellschaft ein zunehmend stark diskutiertes Thema, das weit über gelegentliche Niedergeschlagenheit hinausgeht.

Hinter den Wolken: Depressionen entschlüsseln und besiegen

Depressionen sind in der modernen Gesellschaft ein zunehmend stark diskutiertes Thema, das weit über gelegentliche Niedergeschlagenheit hinausgeht. In einer Welt, die von Stress und hohen Anforderungen geprägt ist, gewinnt das Verständnis dieser Erkrankung an Bedeutung

Nach oben