Lebensstil

Einladung zum kostenfreien Epigenetik-Seminar: Die Wissenschaft hinter unseren Genen

Am 05. März 2024 findet ein revolutionäres, kostenloses Online-Seminar über Epigenetik statt, geleitet von den renommierten Experten Prof. Jörg Spitz und Dr. Manuel Burzler. Diese Veranstaltung bietet tiefgreifende Einblicke, wie äußere Einflüsse wie Ernährung, Bewegung und das Mikrobiom unsere Gene und Gesundheit beeinflussen können. Entdecken Sie, wie Sie Ihr genetisches Potenzial voll ausschöpfen und ein gesundes Leben führen können. Melden Sie sich jetzt an und nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand!

Von |2024-02-19T14:15:13+01:0023. Februar 2024|Kategorien: Epigenetik, Lebensstil, Veranstaltungen|

Longevity – Ernährung, Vitalstoffe und Supplemente im Fokus der Langlebigkeitsforschung

Die Langlebigkeitsforschung hat in den letzten Jahrzehnten bedeutende Fortschritte gemacht, wobei der Einfluss von Ernährung, Vitalstoffen und Supplementen auf die Gesundheit und Lebensdauer zunehmend in den Mittelpunkt rückt. Eine optimierte Ernährung, reich an spezifischen Mikronährstoffen und die gezielte Supplementierung könnten potenziell die Lebensspanne verlängern und die Lebensqualität im Alter verbessern.

Krebs als Weckruf des Körpers: Eine ganzheitliche Betrachtung der Lebensstilmedizin

Im aktuellen Spitzen-Gespräch beleuchtet Dr. Rainer Klement, wie Krebserkrankungen als Signal für eine notwendige Lebensveränderung gesehen werden können. Dr. Klement hebt hervor, dass neben der medizinischen Behandlung auch Aspekte wie Lebenssinn, Ernährung und Bewegung eine zentrale Rolle in der Prävention und Therapie spielen. Er plädiert für einen ganzheitlichen Ansatz, der das körperliche und seelische Wohlbefinden in den Fokus stellt und die Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützt.

Die Menopause: Chancen nutzen, Belastungen minimieren mit Mikronährstoffen und Pflanzenstoffen

Entdecken Sie, wie Frauen die Menopause positiv bewältigen können, indem sie einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen, der Mikronährstoffe, gesunde Ernährung und Bewegung umfasst. Erfahren Sie mehr über die Rolle von Pycnogenol, Vitamin D3 und Sanddornöl in der Unterstützung des Wohlbefindens während dieser Übergangsphase.Weitere Einblicke und Tipps, wie Sie Ihre Lebensqualität in der Menopause verbessern können lesen Sie im vollständigen Beitrag

  • Depressionen sind in der modernen Gesellschaft ein zunehmend stark diskutiertes Thema, das weit über gelegentliche Niedergeschlagenheit hinausgeht.

Hinter den Wolken: Depressionen entschlüsseln und besiegen

Depressionen sind in der modernen Gesellschaft ein zunehmend stark diskutiertes Thema, das weit über gelegentliche Niedergeschlagenheit hinausgeht. In einer Welt, die von Stress und hohen Anforderungen geprägt ist, gewinnt das Verständnis dieser Erkrankung an Bedeutung

Epigenetik von A – Z: Historie der Epigenetik

Der Begriff "Epigenetik", 1942 von Conrad Waddington geprägt, erläutert die Verbindung zwischen Genotyp und Phänotyp eines Organismus. Ursprünglich beschrieb dieser Begriff, wie sich eine Zygote zu einem komplexen Organismus entwickelt. Ein Schlüsselaspekt der Epigenetik, die DNA-Methylierung, wurde als erstes entdeckt. Dieser Prozess verändert die Aktivität eines DNA-Abschnitts, ohne die DNA-Sequenz selbst zu ändern. Erfahren Sie mehr über die faszinierende Historie und Entwicklungen der Epigenetik in unserem vollständigen Beitrag.

Von |2023-12-16T13:51:58+01:0019. Dezember 2023|Kategorien: Epigenetik, Lebensstil|Tags: , , , |

Die Philosophie der Selbstliebe und Gesundheit: Ein Dialog mit Dr. Claudio Weiss

In einem fesselnden Interview auf dem Kongress für integrale Medizin 2023 entführte uns Dr. Claudio Weiss in die Tiefen seiner philosophischen Überlegungen zur Gesundheit und Selbstermächtigung. Der Diplompsychologe nahm uns mit auf eine Reise, die von der Kritik an mechanistischen Ansätzen in der Medizin bis hin zur Betonung der Selbstliebe als Schlüssel zur ganzheitlichen Gesundheit reicht. Dieser Beitrag wirft einen genaueren Blick auf die zentralen Themen und Erkenntnisse, die in diesem inspirierenden Gespräch beleuchtet wurden.

Starke Mitochondrien: ein Schlüssel für unsere Gesundheit

Die Gesundheit unseres Körpers ist ein komplexes Puzzle, bei dem zahlreiche Faktoren ineinandergreifen. In diesem Newsfeed-Beitrag beleuchten wir einen entscheidenden Aspekt unserer Gesundheit: die Mitochondrien. Diese kleinen Zellkraftwerke spielen eine herausragende Rolle für unsere Gesundheit und können durch gezielte Maßnahmen gestärkt und leistungsfähig erhalten werden.

Gut gerüstet durch den Winter: Natürliche Immunstärkung mit Pflanzenkraft

Der Winter bringt nicht nur verschneite Landschaften, sondern auch Herausforderungen für unser Immunsystem. Pflanzenextrakte und Natursubstanzen können hier eine Schlüsselrolle spielen. Besonders Meerrettich, Kapuzinerkresse, Meerrettichbaum, Zwiebel, Knoblauch, Bärlauch, Thymian, Oregano, Schwarze Johannisbeere und Cranberry sind hervorzuheben. Ihr Reichtum an Senfölen, Allicin, Gerb- und Bitterstoffen sowie Vitamin C und Anthocyanen macht sie zu starken Verbündeten gegen winterliche Gesundheitsrisiken. Zusätzlich zu diesen Pflanzenwirkstoffen ist die Bedeutung von Vitamin C, Vitamin B12 und Zink nicht zu unterschätzen. Sie sind essenziell für ein starkes Immunsystem und helfen, uns durch die kalte Jahreszeit zu bringen.

Wie sich der Umgang mit Tieren positiv auf die menschliche Gesundheit auswirkt

Jeder, der jemals ein Tier besessen oder sich um eines gekümmert hat, weiß instinktiv, dass es eine besondere Verbindung zwischen Menschen und Tieren gibt. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass diese Verbindung wissenschaftlich belegt ist und sich tatsächlich positiv auf unsere Gesundheit auswirken kann. Tauchen wir ein in diese faszinierende Thematik und entdecken, wie Tiere uns nicht nur emotionale und psychische, sondern auch physische Vorteile bringen können.

Nach oben