• Sonnenherz

Helle Köpfe setzen auf Vitamin D – Wir haben neues Infomaterial für Sie!

Dass Vitamin D für nahezu alle relevanten Prozesse im Körper eine tragende Rolle spielt, wird glücklicherweise immer mehr Menschen bewusst. Damit häufen sich auch die Fragen zur richtigen Einnahme von Vitamin-D-Präparaten. Wir schaffen Abhilfe und stellen Ihnen neues, umfangreiches Informationsmaterial über das Sonnenhormon zur Verfügung.

The wind of change – Vitamin D ist längst kein Geheimtipp mehr

Die Evolution hat es eingerichtet, dass der menschliche Organismus selbst genügend Vitamin D produziert, sofern wir uns in ausreichendem Maße Sonnenstrahlung aussetzen. Diesem Mechanismus im Weg steht allerdings der Lebensstil in modernen Industrie- und Dienstleistungsgesellschaften. Und so treten wichtige Fragen auf den Plan: Wie können wir uns dennoch mit ausreichend Vitamin D versorgen, warum ist das Sonnenhormon für unseren Körper so wichtig und wie wird dieses Thema in Gesellschaft und Medien aufgenommen?

Von |2021-06-21T20:41:25+02:0022. Juni 2021|Basisinformation, Prävention, Vitamin D und Sonne, Lebensstil|
  • Sonnenbaden

Sie spenden – wir schenken Ihnen den Vitamin D-Ratgeber für die Jackentasche. Fördern Sie die SonnenAllianz und freuen Sie sich auf Ihre Sonnen-Fibel!

Wir alle brauchen auch künftig eine starke SonnenAllianz. Deshalb bitte ich Sie, das Projekt im Rahmen Ihrer Möglichkeiten finanziell zu unterstützen! Sie stellen damit sicher, dass “Die SonnenAllianz” auch in Zukunft als unabhängige Informationsplattform zum Thema Vitamin D, frei von den Interessen Dritter existieren, arbeiten und wachsen kann.   Mit Ihrer Spende tragen Sie ganz konkret dazu bei, dass wir das Wissen um den Nutzen des Sonnenhormons weiterhin in der Gesellschaft verbreiten können. Wissen, welches Leben retten kann. 

Von |2021-06-17T00:03:38+02:0017. Juni 2021|Basisinformation, Vitamin D und Sonne, Finanzierung|

Wendepunkt im Mainstream? – Vitamin D und COVID-19 in der Frankfurter Allgemeinen

Mit großer Freude und ehrlich überrascht konnten wir feststellen, dass sich nun auch die etablierte Presse ergebnisoffener als bisher mit dem Thema Vitamin D und COVID-19 beschäftigt. Am 20.01.2021 veröffentlichte Hildegard Kaulen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung den wissenschaftsjournalistischen Artikel VITAMIN-D-THERAPIE: Mit Licht und Fisch gegen Corona. Auch wenn dieser nicht gänzlich fehlerfrei ist, so markiert der Beitrag doch einen willkommenen Richtungswechsel im oft gescholtenen „Mainstream“. Öffnet sich der Journalismus der kritischen Wissenschaft?

Von |2021-03-10T12:18:38+01:0026. Januar 2021|Prävention, Vitamin D und Sonne, Studien|
  • Vitamin D und COVID-19

Mit der Vitamin-D-Offensive 2021 gegen COVID-19 – Ein Aufruf von Prof. Dr. med. Jörg Spitz

Aktuelle Forschungsergebnisse lassen keinen Zweifel mehr: Kein anderer Faktor entscheidet mehr darüber, ob Sie für eine COVID-19-Erkrankung anfällig sind, wie Ihr Vitamin-D-Spiegel. Entsprechend gilt: Bei einem schweren Vitamin-D-Mangel besteht ein 18-fach höheres Risiko, dass eine COVID-19-Erkrankung zum Tod führt.

COVID-19 und Vitamin D – Eine evidenzbasierte Analyse – Spitzen-Gespräch Prof. Jörg Spitz & Uwe Gröber

Gemeinsam mit Prof. Dr. Jörg Spitz blickt der Leiter der Akademie für Mikronährstoffmedizin, Uwe Gröber, auf die neuesten Forschungsergebnisse zu COVID-19 und Vitamin D, erklärt, warum die Bundesregierung diese Erkenntnisse bei ihrer Pandemie-Strategie berücksichtigen sollte und beantwortet die Frage, was dies alles mit Thomas Manns Roman „Der Zauberberg“ zu tun hat.

Von |2020-12-10T15:16:25+01:0011. Dezember 2020|Prävention, Vitamin D und Sonne, Digitale Angebote|

Die Briten machen’s vor: Vitamin D kommt beim Schutz vor Corona bei Älteren und Gefährdeten zum Einsatz

Kein europäisches Land ist so hart von der aktuellen COVID-19 Pandemie betroffen wie Großbritannien. Der britische Gesundheitsminister Matt Hancock hat daher und aufgrund der zunehmenden Evidenz der Wirkung von Vitamin D bei der Prävention und Behandlung von COVID-19-Patienten entschieden, Älteren und Gefährdeten mindestens für drei Monate kostenlos entsprechende Vitamin D-Supplemente zur Verfügung zu stellen.

Von |2020-11-17T17:38:52+01:0017. November 2020|Prävention, Vitamin D und Sonne, Studien, Therapien|

Wieviel Ignoranz ist eigentlich erlaubt?! Vitamin D kann bei Corona Leben retten, nicht nur in Spanien!

Bis September 2020 erschienen zum Thema COVID-19 etwa 60.000 wissenschaftliche Arbeiten, darunter eindrucksvolle Studien in Bezug auf die schützende Wirkung von Vitamin D. Leider kommt dieser Zusammenhang in den Medien während der Covid-19-Krise kaum zur Sprache. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einige beeindruckende Studienergebnisse vorstellen.

Von |2020-11-20T15:00:43+01:0020. Oktober 2020|Prävention, Vitamin D und Sonne, Studien|

Die Wissenschaft greift das Thema auf: Vitamin-D-Mangel und Komorbiditäten bei COVID-19-Patienten – Eine tödliche Verbindung

Erfreulicherweise gibt es Wissenschaftler, die das Thema COVID-19 Pandemie auch einmal unabhängig von der vielleicht vergeblichen, jedoch in jedem Fall milliardenschweren Jagd nach einem Impfstoff betrachten. So veröffentlichte die Universität Hohenheim unter Leitung von Prof. Dr. med. Biesalski gerade ein Paper zum Zusammenhang zwischen dem Vitamin D-Mangel und Komorbiditäten bei COVID-19-Erkrankten.

Von |2020-07-06T12:06:19+02:007. Juli 2020|Prävention, Vitamin D und Sonne, Studien|
Nach oben