Vitamin D

Startseite/Schlagwort: Vitamin D

Seminar: Am Puls der Mikronährstoff­wissenschaft

Welche Rolle spielen mögliche adverse Reaktionen gegen Inhalte von Supplementen? Ist eine Mikronährstoffformel für jeden richtig? Wie können reale individuelle Bedürfnisse auf funktioneller zellulärer Ebene identifiziert werden? Das Ziel des Seminars „Am Puls der Mikronährstoffwissenschaft“ ist es, Ihnen einen aktuellen Überblick über den Stand der Forschung in den thematisierten Teilbereichen zu verschaffen.

Von |2020-10-09T12:24:06+02:0013. Februar 2021||

COVID-19 und Vitamin D – Eine evidenzbasierte Analyse – Spitzen-Gespräch Prof. Jörg Spitz & Uwe Gröber

Lesezeit: 4 Minuten Gemeinsam mit Prof. Dr. Jörg Spitz blickt der Leiter der Akademie für Mikronährstoffmedizin, Uwe Gröber, auf die neuesten Forschungsergebnisse zu COVID-19 und Vitamin D, erklärt, warum die Bundesregierung diese Erkenntnisse bei ihrer Pandemie-Strategie berücksichtigen sollte und beantwortet die Frage, was dies alles mit Thomas Manns Roman „Der Zauberberg“ zu tun hat.

Von |2020-12-10T15:16:25+01:0011. Dezember 2020|Prävention, Vitamin D und Sonne, Digitale Angebote|

Seminar: Orthomolekulare Medizin

In dieser Fachfortbildung werden Ihnen aktuelle Erkenntnisse aus der Orthomolekularen Medizin wie immer praxisorientiert präsentiert. Dabei stehen insbesondere Vitamin D und Magnesium, aber auch die K-Vitamere sowie das Matrix-GLA-Protein im Fokus. Anhand von Patientenbeispielen wird die Supplementierung von Mikronährstoffen in der onkologischen Intervention vorgestellt. Auch das Leaky-Gut-Syndrom, Störungen der intestinalen Flora sowie die kurzkettigen Fettsäuren sind weitere Themen des Seminars.

Von |2020-08-11T17:14:10+02:0025. November 2020||

Die Briten machen’s vor: Vitamin D kommt beim Schutz vor Corona bei Älteren und Gefährdeten zum Einsatz

Lesezeit: 3 Minuten Kein europäisches Land ist so hart von der aktuellen COVID-19 Pandemie betroffen wie Großbritannien. Der britische Gesundheitsminister Matt Hancock hat daher und aufgrund der zunehmenden Evidenz der Wirkung von Vitamin D bei der Prävention und Behandlung von COVID-19-Patienten entschieden, Älteren und Gefährdeten mindestens für drei Monate kostenlos entsprechende Vitamin D-Supplemente zur Verfügung zu stellen.

Von |2020-11-17T17:38:52+01:0017. November 2020|Prävention, Vitamin D und Sonne, Studien, Therapien|

Wieviel Ignoranz ist eigentlich erlaubt?! Vitamin D kann bei Corona Leben retten, nicht nur in Spanien!

Lesezeit: 6 Minuten Bis September 2020 erschienen zum Thema COVID-19 etwa 60.000 wissenschaftliche Arbeiten, darunter eindrucksvolle Studien in Bezug auf die schützende Wirkung von Vitamin D. Leider kommt dieser Zusammenhang in den Medien während der Covid-19-Krise kaum zur Sprache. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einige beeindruckende Studienergebnisse vorstellen.

Von |2020-11-20T15:00:43+01:0020. Oktober 2020|Prävention, Vitamin D und Sonne, Studien|

Seminar: Orthomolekulare Medizin

In dieser Fachfortbildung werden Ihnen aktuelle Erkenntnisse aus der Orthomolekularen Medizin wie immer praxisorientiert präsentiert. Dabei stehen insbesondere Vitamin D und Magnesium, aber auch die K-Vitamere sowie das  Matrix-GLA-Protein im Fokus. Anhand von Patientenbeispielen wird die Supplementierung von Mikronährstoffen in der onkologischen Intervention vorgestellt. Auch das Leaky-Gut-Syndrom, Störungen der intestinalen Flora sowie die kurzkettigen Fettsäuren sind weitere Themen des Seminars. 

Von |2020-08-11T16:49:59+02:007. Oktober 2020||

Webinar: Hochdosis-Vitamin D-Therapie: Risiko oder Chance?

Im Gegensatz zur Vitamin D-Substitution werden bei der Infusionstherapie mit Vitamin D-Dosierungen bis zu 150.000 IE pro Tag eingesetzt. In dieser Online-Fortbildung wird den Fragestellungen nachgegangen: - Wann kann eine  Hochdosis-Vitamin D-Therapie sinnvoll sein?  - Was sind die Risiken und Gefahren einer solchen Therapie? - Genügt es nur Vitamin D isoliert einzusetzen oder müssen auch andere Mikronährstoffe ergänzt werden? Praktische Erfahrungen aus 4 Jahren Coimbra-Protokoll bei nahezu 1.000 Patienten bilden die Grundlage für die Antworten auf diese Fragen.

Von |2020-08-10T14:11:06+02:0014. September 2020||

Webinar [auf Niederländisch]: Vitamine D en het immunsysteem

In het webinar legt natuurgeneeskundige Rinno Heidstra de fysiologie en effecten van de essentiële vitamine uit. Je leert welke fysiologische vormen van vitamine D en welke testmethoden beschikbaar zijn, wat ze zeggen en hoe ze geïnterpreteerd moeten worden. U krijgt ook specifieke informatie over hoe u vitamine D-tekort kunt voorkomen door middel van levensstijl, voeding en passende supplementen.

Von |2020-07-13T13:01:55+02:008. September 2020||

Die Wissenschaft greift das Thema auf: Vitamin-D-Mangel und Komorbiditäten bei COVID-19-Patienten – Eine tödliche Verbindung

Lesezeit: 6 Minuten Erfreulicherweise gibt es Wissenschaftler, die das Thema COVID-19 Pandemie auch einmal unabhängig von der vielleicht vergeblichen, jedoch in jedem Fall milliardenschweren Jagd nach einem Impfstoff betrachten. So veröffentlichte die Universität Hohenheim unter Leitung von Prof. Dr. med. Biesalski gerade ein Paper zum Zusammenhang zwischen dem Vitamin D-Mangel und Komorbiditäten bei COVID-19-Erkrankten.

Von |2020-07-06T12:06:19+02:007. Juli 2020|Prävention, Vitamin D und Sonne, Studien|
Mehr Beiträge laden
Nach oben