Ernährung

Startseite/Schlagwort: Ernährung

Webinar: Beratung veganer Patienten aus ärztlicher Sicht – Kritische Nährstoffe aus dem Blickwinkel der Ernährungsmedizin

Wie bei jeder Ernährungsform, gibt es auch in einer veganen Ernährung typische Nährstoffe, bei denen die tatsächliche Zufuhr überwiegend unterhalb den Zufuhrempfehlungen liegt. Gründe hierfür können eine schlechte Nährstoffverfügbarkeit und der geringe Verzehr bestimmter Lebensmittelgruppen sein. Hierbei spricht man von den sogenannten „kritischen Nährstoffen“. Welche Nährstoffe in der veganen Ernährung darunter fallen und wie man Defizite verhindern kann, erfahren Sie in diesem Online Seminar.

Von |2021-01-14T12:52:49+01:0016. Juni 2021||

Webinar: ADHS und Allergien – Welche Rolle spielt Omega-3?

Warum sind Omega-3-Fettsäuren für die Prävention und Therapie vieler Krankheitsbilder so vielseitig einsetzbar? Welche Rolle spielt die Ernährung bei der Entstehung und dem Verlauf von Allergien und ADHS? Inwieweit sind die richtigen Fette und eine ausgewogene Nahrungsergänzung entscheidend für die Häufigkeit und den Schweregrad von atopischen Erkrankungen? Und welche Rolle kommt dem sozialen Umfeld zu? Diese Fragen und weitere thematisiert Werner Heuschen in seinem Online Seminar.

Von |2021-01-14T12:42:43+01:009. Juni 2021||

Webinar: Volkskrankheit Fettleber – Im Zentrum metabolisch- vaskulärer Erkrankungen

In diesem Online Seminar spricht Prof. Nicolai Worm über die wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Entstehung und Behandlung der Nichtalkoholischen Fettleber. Diese Volkskrankheit, die zudem einen eigenständigen Risikofaktor für Typ-2-Diabetes und kardiovaskuläre Erkrankungen darstellt, wird oftmals erst spät erkannt. Ihre gezielte Behandlung nach einem ernährungsmedizinischen Ansatz gilt jedoch als sehr erfolgreich und zeigt schon nach kurzer Zeit enorme Erfolge.

Von |2021-01-14T12:15:02+01:005. Mai 2021||

Webinar: Reizdarm – ärztliche Begleitbehandlungen mit genuiner Homöopathie und antientzündlicher Ernährung

Den Reizdarm, der gerne auch als "nervöser Darm" bezeichnet wird, tritt häufig mit Beschwerden wie Bauchschmerzen, Verstopfung und Durchfall in Erscheinung. Manchmal sind diese Beschwerden so stark, dass sie den Alltag der Betroffenen erheblich einschränken und belasten. Frau Dr. Jauch-Wimmer berichtet heute über mögliche Therapiemöglichkeiten, die die Lebensqualität von Betroffenen wieder steigern können.

Von |2021-01-14T12:08:51+01:0028. April 2021||
Mehr Beiträge laden
Nach oben